» Hypnose gegen Liebeskummer

Du fühlst dich leer, müde und ausgelaugt? Dein Herz ist gebrochen? Wurdest verlassen? Ein tiefes Loch hat sich in dein Herz eingebohrt? Du möchtest dich nur noch davon befreien?


Nun, wer mit Liebeskummer kämpft, hat es nicht leicht. Es gibt viele Methoden diese zu verarbeiten. Viele hilfreiche Tipps und Tricks, Therapien oder irgendwelche andere Verfahren.

Es gibt aber auch die Alternative der Hypnose.

Wie sie gegen Liebeskummer hilft und was genau gemacht wird, erfährst du in diesem Artikel.

 

Es gibt bei Hypnose vieles zu beachten. Da wir dich nicht in diesem Artikel voll texten wollen, kannst du gerne weitere Informationen über dieses Thema in unserem Newsletter anschauen!

 

Du musst dafür ganz einfach auf den unten stehenden Link klicken. Dich erwartet vieles, das können wir dir versprechen. Daher wollen wir dir das ungern vorenthalten.

 

Trennungsschmerzen lösen mit Trennungsschmerzen.org


 

 

Liebeskummer. Ja. Ein sehr kompliziertes und unangenehmes Thema. Immer wieder bekommst du irgendwelche Sachen zu lesen.

Seien es Methoden, diesen zu bekämpfen oder super Tipps, die deine Situation nur noch erleichtern.

 

Aber neben professioneller Hilfe und all den anderen Sachen gibt es auch etwas anderes, etwas das nicht sehr ausgebreitet ist, jedoch für einige genauso hilfreich sein kann, vielleicht auch für dich!

 

Und zwar spreche ich hier von einer Hypnose. Genau. Du denkst dir jetzt bestimmt, dass es Schwachsinn ist, solch eine Technik bei Liebeskummer anzuwenden, aber es hilft tatsächlich.

Natürlich ist es für jeden selbst zu entscheiden. Nicht jeder muss es mögen und nicht jeder muss dieses Verfahren anwenden. Doch für etwas Abwechslung kann diese eigentlich sehr geeignet sein.

Teste es doch einfach Mal aus!

 

Weshalb kann Hypnose hilfreich sein?

Wenn du in Liebeskummer verfallen bist, ist Hypnose eine gute Lösung dafür, den Schmerz loszuwerden. Vor allem seelische Wunden zu heilen. Es hilft dir dabei wieder neu in dein Leben zu starten und ebenso in neue Beziehungen einzugehen.

Es wird meist gesagt, dass zu viele Gedanken einen nur noch die Situation verschlimmern lassen, doch sie können auch als gutes Heilmittel dienen.

Hierbei sind also deine Gedanken eines der wichtigsten Werkzeuge. Versuche dich auf ein glückliches, zufriedenes und gesundes Leben zu konzentrieren.

 

Die Hypnose kann sich positiv auf deine Gedanken auswirken und diese in eine richtige Bahn leiten. In diesem hypnotischen Verfahren werden die negativen Gedanken und andere jegliche Beeinträchtigungen erkannt. Diese werden auf eine gewisse Weise bewältigt. Es ist erstaunlicherweise möglich Liebeskummer nur mithilfe weniger Hypnose Termine zu lindern oder so gar ganz damit fertig zu werden.

 

Wie du siehst, kann diese Methode auch eine sehr gute Hilfe sein. Meistens werden solche Arten von „Therapie“ unterschätzt oder auch gar nicht wahrgenommen. Doch bevor du urteilst, solltest du es ausprobiert haben. Falls dir das nichts bringen sollte, kannst du dich für eine andere Alternative entscheiden! Denn es ist gut viele neue und verschiedene Ansätze auszuprobieren, sodass du die perfekte Heilungsmethode für dich entdecken kannst. Schließlich wird dich diese Liebeskummer Phase einige Monate begleiten.

Daher heißt es: Je schneller es zum Erfolg kommt, desto besser ist es für dich!

Doch das Vorteilhafte an solch einer Hypnose ist, dass du nicht nur insbesondere für Liebeskummer eine hast, sondern auch z.B. für Eifersucht, d.h. für bestimmte Eigenschaften.

Denn z.B. Eifersucht ist bei vielen ein sehr häufiger Trennungsgrund.

 

Das Gute ist also daran, dass dir die Hypnose nicht nur für Liebeskummer etwas anbietet, sondern auch in spezielle Bereiche eingehen kann, woran es möglicherweise gescheitert ist.

 

 

 

Aber du solltest darauf achten, denn es gibt noch vieles zu beachten während einer Hypnose. Um das alles erfahren zu können, kannst du gerne auf unseren Newsletter.

 

Dort erwarten dich viele weitere Informationen über diese spannende Methode!

Du solltest es dir daher anschauen. Etwas Zusätzliches dazu lernen schadet nie. Vor allem wird dir noch mal alles viel ausführlicher erklärt und dargestellt, sodass du alles auf einem Überblick hast.

Habe ich Liebeskummer? Bin ich krank? Du fühlst Dich so matt und abgeschlagen. Du hast nur noch schlechte Laune. Du brichst gleich bei jeder Kleinigkeit in Tränen aus und Du machst Dir Vorwürfe? Du erkennst Dich selbst nicht wieder?

Ich weiß wie Du Dich gerade fühlen musst.

Du bist gerade frisch aus Deiner vergangenen Beziehung getrennt. Da sind diese typischen Symptome für Liebeskummer nur verständlich. Du musst die ganze Zeit an ihn/sie denken. Du kannst nicht schlafen. Der Appetit ist Dir vergangen.

Dann steckst Du in der Liebeskummer Falle…

Bis jetzt siehst Du noch keinen Ausweg aus Deiner Liebeskummer Falle. Aber wenn ich Dir sage, dass es eine Lösung für Dich gibt. Wie fändest du das?

Dann lies hier weiter!

Ich weiß Du fühlst dich schlecht. Diese Situation habe ich selbst auch schon einmal durchgemacht
… bis mir mein Arzt den Weg der Hypnose empfahl um meinen Liebeskummer zu überwinden!

HIER

in diesem Beitrag werde ich Dir aufzeigen …

a.) … wann, wie und warum du Hypnose gegen deinen Liebeskummer einsetzen solltest!

und

b.) … wenn du Dich dafür entschieden hast, wie Du erfolgreich mit Hypnose deinen Liebeskummer überwinden wirst!

Ich möchte meine Erfahrung mit Dir teilen, damit es Dir wie mir damals auch bald wieder besser geht.

Sei DU wieder DU!

Liebeskummer – wie lange dauert er?

Wie lange Liebeskummer dauert kann niemand genau sagen. Jeder Mensch ist individuell. Der eine verarbeitet die Trennung schneller, der andere langsamer. Das ist von Person zu Person ganz unterschiedlich. Es kann ein paar Tage andauern oder sich über Monate hinziehen.

Das hängt von Dir selbst ab und natürlich auch wie lange die Beziehung gewesen ist. In der Regeln dauert die Verarbeitung einer Trennung halb so lange wie die eigentlich Beziehung war.

Eine Trennung hat mit Enttäuschung zu tun. Wenn man das Wort näher betrachtet und auseinander trennt dann entstehen zwei Wörter Ent-täuschung. Sprich die Täuschung, die Du erfahren hast hat nun ein Ende genommen. Was erstmal eine gute Sache ist, jedoch reagiert dein Körper auf Liebesentzug mit Liebeskummer.

Und das ruft die vorher beschriebenen Gemütszustände hervor. Du reagierst also völlig normal.

Hypnose gegen Liebeskummer

Viele Menschen vor Dir haben die schmerzliche Erfahrung des Liebeskummers irgendwann im Leben schon einmal durchlaufen. Geht die Beziehung zu Ende oder wird Deine Liebe nicht erwidert fühlt es sich an als breche derjenige Dir das Herz.

Der Herzschmerz beginnt und zeigt sich als sogenannter Liebeskummer. Manchen Menschen schaffen es nicht allein aus dem schwarzen Loch des Kummers heraus. Diese benötigen dann Hilfe, so wie Du jetzt.

Es kann passieren, dass diese Personen den Alltag nicht mehr meistern. Diese Menschen stehen dann morgens aus dem Bett nicht mehr auf. Sie bleiben einfach liegen aus Antriebslosigkeit. Wenn das bei Dir grad der Fall ist, dann brauchst Du Hilfe. Die Form der Hypnose kann eine davon sein.

Wie funktioniert eine Hypnose gegen Liebeskummer?

Ich kam bei meiner letzten Trennung in den Kontakt mit einer Hypnose Sitzung. Ich konnte meinen Alltag nicht mehr bewältigen und hatte keine Ambitionen auf zu stehen. So konnte es nicht weiter gehen und ich suchte mir eine Person meines Vertrauens. Ich ging zuerst zu meinem Hausarzt und der schickte mich zu einer Psychotherapeutin.

Nach zwei einführenden Sitzungen und Aufbau eines Vertrauensverhältnisses führten wir die Hypnose durch. Und was soll ich sagen, es funktionierte! Ich erhielt noch weitere Sitzungen und von mal zu mal ging es mir besser. Ich schaffte es aus meinem dunklen Tal heraus.

Heute bin ich vollständig geheilt. Auch als mein Ex 3 Jahre später unangemeldet vor meiner Tür stand und mir seine Liebe erklärte, konnte ich recht sachlich und freundlich auf sein Geständnis reagieren. Es war wie ein Wunder!

Ich kann nicht genau erklären was da passiert war, aber es ist nicht so, dass ich ihn vergessen hatte. Ich wusste wohl wer er war. Nur mein Gehirn fand keinen Verbindung mehr zwischen ihm, meinen Erinnerungen zu ihm und die dazu gehörenden Gefühlen. Ich ertappte mein Gehirn dabei wie es versuchte die passenden Gefühle zu finden.

Das fand ich genial!

Das war eine spannende Erfahrung und deshalb kann ich Dir diese Form der Behandlung nur empfehlen, weil ich selbst gute Erfahrungen damit gemacht habe.

Ich habe durch die Hypnose mein Vertrauen in das Leben und mich zurück erlangt, welches ich während der Trennung verloren hatte.

Ich stürze mich seit dem wieder mit offenen Armen in mein Leben und heisse es willkommen. Ich habe auch einen neuen Partner und bin glücklich. Ich verbinde keine alten Erfahrungen mehr und bringe diese nicht durcheinander mit meiner neuen Beziehung.

Warum funktioniert eine Hypnose richtig gut?

Einige Menschen stehen einer Behandlung durch Hypnose kritisch gegenüber. Doch die Wirksamkeit ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Wichtig ist, dass Du Dir eine Person Deines Vertrauens aussuchst, sonst funktioniert die Behandlung womöglich nicht. Ein erfahrener Therapeut oder eine erfahrene Therapeutin ist da Voraussetzung.

Sei in der Sitzung ehrlich! Wenn Du Zweifel hast oder skeptisch bist dann lass Dich nicht darauf ein. Das behindert die Sitzung und führt nicht zum erwünschten Erfolg.

Erwarte nicht, dass schon nach einer Sitzung dein Liebeskummer verschwunden ist. Du wirst dich jedoch gleich nach der ersten Anwendung besser fühlen.

Wenn es Dir gut tut mache weiter!

Versuche Dich bei den Übungen zu entspannen. Vertraue in die Fähigkeiten Deiner/s behandelnden Therapeutin/-en. Setze Dich selbst nicht unter Druck.

Wenn du zusammen mit Deiner/s behandelnden Therapeutin/-en zu wichtigen Erkenntnissen gelangst werdet ihr diese besprechen.

Ihr werdet wahrscheinlich Maßnahmen vereinbaren, die Du in Deinem Alltag umsetzen wirst. So wirst du Deine Beschwerden auf Dauer los.

Wie verläuft eine Hypnose – Therapiesitzung?

Bei mir lief es so:

Egal ob Du auf einem Stuhl sitzt oder auf einer Liege liegst, nehme eine entspannende Haltung ein. Finde Deine bequeme Sitzposition.

Atme nun tief ein und aus, lass alles los. Sobald du eine regelmäßige Atmung hast begibst Du Dich auf die Reise in deine Erinnerung.

Stelle Dir eine Situation vor. Du gehst auf eine Reise in Dein Unterbewusstsein. Vielleicht ist das eine Pfad, den Du nun entlang gehst. Du betrittst einen Raum.

Fühle Deine Emotionen die du mit Deinem Liebeskummer verbindest. Merke Dir deine Empfindungen.

Merke Dir wie die Gedanken und Gefühle sich gerade anfühlen. Vielleicht hast Du auch gerade Situationen mit deinem/r Ex Partner/-in gesehen.

Verlasse den Raum. Wenn Du soweit bist dann kehre zurück in das Hier und Jetzt.

Bei meiner Sitzung wurden meine Erinnerungen einfach überschrieben. Das ist eine effektive Technik des Hypnose Coachings. Ich reiste in Gedanken zu dem Tag an dem ich das besagte Erlebnis hatte. Ich schrieb die Geschichte um.

Was spricht für eine Hypnose zur Behandlung von Liebeskummer?

Dein Unterbewusstsein speichert Erlebnisse und Erfahrungen ab. Mit der Hypnose erhälst Du Zugang dazu. Eben weil Du mit Deinem Unterbewusstsein in direktem Kontakt warst.

Sofern Du es möchtest und Dich darauf einlassen kannst, kann Hypnose Deinen Liebeskummer heilen.

Es ist dabei unwichtig, ob Du erst frisch getrennt bist oder schon länger am Liebeskummer leidest. Hypnose funktioniert in beiden Fällen. Das Unterbewusstsein hat keine Uhr und empfindet somit keine Zeit.

Hypnose kann helfen Deine Erlebnisse aus vergangenen Zeiten zu verarbeiten. Erfahrungswerte aus Deiner Kindheit zum Beispiel können aufgearbeitet werden und geheilt werden.

Was spricht gegen eine Behandlung durch Hypnose gegen Liebeskummer?

Du solltest Dir einen guten Therapeuten mit Erfahrung suchen. Darüber hinaus solltest Du selbst offen für die Anwendung sein. Du solltest Dich bei Deinem Therapeuten Deiner Wahl wohl fühlen. Wenn du Zweifel hast bringt es nichts.

Du wirst einige Zeit brauchen jemanden Gutes zu finden. Gehe deshalb am Besten zuvor zu Deinem Hausarzt, dieser hat meistens gute Kontakte und Erfahrungen.

Nimm drei Kontakte deiner Wahl zur Hand. Es kann sein, dass du zu allen drei Kontakten gehen musst. Probiere aus, wenn es passt ist es ein Gefühl.

Folge deinem Gefühl!

Die Effekte einer Hypnose wirst du erst mit der Zeit bemerken. Hypnose sollte von jemanden durchgeführt werden, der dazu auch ausgebildet wurde und ein entsprechendes Zertifikat vorweisen kann.

Es kann ansonsten auch Schaden angerichtet werden und das möchtest Du doch sicher nicht. Die Behandlungsform der Hypnose ist nicht für jeden geeignet.

Wirst Du durch Hypnose die Person vergessen?

Nein, das wirst Du nicht. Es werden die Information zu der Person überschrieben. Man kann sich das ungefähr so vorstellen als wenn Dein Computer neu programmiert wird.

Diejenige Person wirst Du nicht vergessen, das willst Du auch nicht, denn schließlich willst Du Deine Erinnerungen nicht verlieren. Aber die Gefühle, die den Schmerz ausgelöst haben werden nicht mehr mit dieser Person verbunden.

Du wirst Deine Vergangenheit aufarbeiten und ad acta legen. Wie ein Buch was Du zuschlägst und dann in Dein Bücherregal stellt, damit Du einen neuen Abschnitt in Deinem Leben frisch und Frei beginnen kannst.

Die Hypnose hilft Dir dabei die oder den vergangenen Partner/-in zu überwinden und neu anzufangen.

Warum funktioniert sie nicht bei jedem?

Es ist einfach nicht jeder offen für Hypnose. Deine Einstellung zählt.

Welche Techniken gibt es?

Es gibt zum Beispiel die Form des Hypnosecoachings. Wenn keine andere therapeutische oder andere klinische Behandlung eine Wirkung zeigt kann man die Hypnose einsetzen. Raucher zum Beispiel können mit Hypnose vom Rauchen entwöhnt werden.

Menschen mit Übergewicht können es durch Hypnose schaffen das Gewicht zu reduzieren. Personen, die ein sehr geringes Selbstbewusstsein haben kann man mit Hypnose helfen und Blockaden abbauen.

Die Therapieform der Hypnose dagegen bearbeitet die tieferen Schichten der menschlichen Seele. Mit ihr können Ängste, Depressionen, psychosomatische Erkrankungen, Phobien, Panik Attacken, Sexualstörungen und neurotische Störungen behandelt werden.

Diese genannten Verhaltensstörungen dürfen in Deutschland ausschließlich von Menschen mit therapeutischer Zulassung behandelt werden. Dies sind in der Regel Heilpraktiker, Psychotherapeuten oder Ärzte.

Darüber hinaus unterscheidet man in zwei verschiedene Stilarten der Hypnose.

Die direkte Hypnose zeichnet sich durch direkte Befehle aus, wie zum Beispiel „Atme tief ein und entspanne deinen Körper“. Ziel ist es meist, den Patienten schnell in einen tiefen Zustand der Trance zu versetzen.

Eine typische Formulierung der indirekte Hypnose wäre: „und vielleicht spürst du nun, wie schwer deine Gliedmaßen sind und wie gleichmäßig dien Atem durch deinen Körper fließt …“ .

Ziel der indirekten Hypnose ist es, dem Patienten die Kontrolle über sein Handeln und sein Empfinden zu geben.

Wie schnell kann man sich entlieben durch Hypnose?

Das ist relativ. Aber bitte glaube nicht, dass Du schon nach einer einzigen Sitzung Deinem Liebeskummer adé sagen kannst. Hypnose wirkt mit einer gewissen Anzahl von Wiederholungen um von unserem Unterbewusstsein verinnerlicht zu werden.

Durch die Hypnose wird das Wohlbefinden verbessert, wodurch psychosomatische Beschwerden verschwinden.

Liebeskummer überwinden mit Hypnose – ist das möglich?

Ein klares JA, denn Hypnose hilft Dir Stress abzubauen. Es beseitigt die vorhandene Blockade. Es hebt Dein Selbstwertgefühl. All diese Dinge hängen mit einer Trennung zusammen. Nicht selten leidet auch das Selbstbewusstsein.

Der menschliche Organismus wurde mit einer Menge an Selbstheilungskräften ausgestattet. Unsere Gedanken beeinflussen unser Tun und Handeln und machen Dich zu dem was Du bist. Du kannst Deine Gedanken mit Hypnose positiv verändern.

Ein Teil des Heilungsprozesses während der Phase des Liebeskummers besteht darin, sich die unbewussten Erwartungen der vergangenen Beziehungen bewusst zu machen und sich von Blockaden zu befreien. Die Vergangenheit wird neu bewertet um die Zukunft neu aufbauen zu können.

Was gibt es für Hypnose Liebeskummer Erfahrungen?

Meine persönlich positiven Erfahrungen sollen Dich ermutigen es mir gleich zu tun.

Durch Hypnose leichter loslassen und gesund werden

 

Fazit

Für viele ist das Thema Hypnose eher Zauberei als nachgewiesene Wissenschaft. Doch immer mehr Menschen machen positive Erfahrungen, insbesondere wenn es um das Thema Liebeskummer und Herzschmerz geht.

Nicht jeder eignet sich für eine Behandlung durch Hypnose. Wer von vornherein skeptisch ist, der wird voraussichtlich auch keine Erfolge erzielen. Eine positive Einstellung und der Wille sind entscheidend, um die Reise in dein Unterbewusstsein anzutreten.

Ein Heilmittel gegen allerlei Problemchen ist die Hypnose nicht. Sie ermöglicht uns den Zugang zu tief verankerten Erfahrungen, Gedanken und Erinnerung in Dir selbst. Bestimmte Verhaltensweisen, die vielleicht schon seit Kindheitstagen in Dir schlummern könnten aufgedeckt werden.

Wenn Du also bereit bist!

Dann lass Dich darauf ein und Du wirst belohnt werden. Spannende Erkenntnisse über Dich selbst warten auf Dich.

Liebeskummer heilen durch Hypnose – geht das überhaupt?

Immer mehr überlegen sich, ob sie nicht eine Hypnose durchführen lassen sollen, um den oder die Ex gewissermaßen weg zu hypnotisieren. Doch kann das überhaupt funktionieren?

Fakt ist: Man muss sich schon drauf einlassen können! Und nicht gleich schon nach der ersten Sitzung Wunder erwarten. Denn erfahrungsgemäß braucht es ein wenig, bis man wirklich das gewünschte Ergebnis erzielt, bis man innerlich bereit ist, „mitzuarbeiten“. Denn leider lässt sich die Hypnose nicht wie auf Knopfdruck durchführen.

Es wird auch nicht möglich sein, den oder die Ex auf diese Weise gänzlich zu vergessen, nie mehr an ihn oder sie zu denken. Das ist auch sonst nicht möglich – schließlich habt Ihr beide ja eine sehr prägende und auch intensive Zeit miteinander verbracht. Die Beziehung mit ihm oder ihr ist Teil Deiner Liebesbiographie, ob Du es gerade willst oder nicht. Und Du hast (hoffentlich) wichtige Dinge für Dich daraus gelernt und mitgenommen…

Deshalb geht es bei der Hypnose nicht darum, ihn oder sie zu vergessen. Sondern die Dinge klarer zu sehen, gelassener und mit einem gewissen Abstand. Dinge für sich mitzunehmen, wichtige Erkenntnisse zu erhalten, die Du bei Deinen nächsten Beziehungen anwenden kannst.

Weiter zu kommen also. Den entscheidenden Schritt, bis Du über das Aus der Liebe endlich hinweg bist. Bis Du mehr oder weniger neutral an den oder die Ex zurückdenken kannst – und weißt: Jetzt bist Du frei. Genau darum geht es also…

Kann man durch Hypnose jemanden vergessen?

Diese Frage haben wir weiter oben ja bereits beantwortet: Nein, das ist nicht Sinn und Zweck des Ganzen. Vergessen ist in diesem Zusammenhang nämlich das falsche Wort – überwinden ist da deutlich passender.

Damit dies jedoch passiert, musst Du innerlich auch wirklich zu einer Hypnose bereit sein. Wenn Du nämlich schon mit einer großen Skepsis im Bauch ankommst und trotzdem noch Wunder erwartest, dann wird es sehr schwer werden! Bis gar nicht funktionieren.

Wichtig ist also, dass Du Dich darauf einlässt. Dass Du Dich von der oder dem Therapeutin/en leiten lässt. Dann stehen die Chancen gut, dass Du wichtige Dinge für Dich erkennst, die Du später dann gut anwenden kannst.

Darüber hinaus ist es natürlich wichtig, einen guten Therapeuten / eine gute Therapeutin für sich zu finden. Der/ die sich mit dem Thema auskennt und Dich entsprechend erfahren und gekonnt anleitet. Du musst schon ein gewisses Vertrauen zu ihm oder zu ihr haben, eine gewisse Sympathie – dann wird es deutlich leichter mit der Hypnose.

Deswegen kannst Du Dich gerne erst einmal zum unverbindlichen Vorgespräch mit ihm oder ihr treffen, um zu sehen, ob es zwischen Euch beiden überhaupt passt. Zudem solltest Du Dich vor Ort unbedingt wohlfühlen, die Atmosphäre muss eine behagliche und ruhige sein. Nur so kannst Du Dich auch wirklich fallen lassen. Und in Sachen bewältigen und überwinden den entscheidenden Schritt weiter kommen….

 

About Wolf Kirchmann

Mein Name ist Wolf Kirchmann! Ich komme aus Berlin und bin pensionierter Paartherapheut! Klick hier um mehr über mich zu erfahren. Ich habe Psychologie an der Humbold-Universität studiert! Und führe jetzt die Trennungsschmerzen.org als Leidenschaftsprojekt. Achtung: Es gibt noch einen anderen Wolf Kirchmann in Berlin! Mit diesem habe ich nichts zu tun! Also bitte stellt mir keine Fragen dazu. ...Das ich ja noch aktiv wäre... Ansonsten könnt ihr mich unter support@trennungsschmerzen.org anschreiben.