» Partnerrückführung Erfahrung und Erfahrungsberichte

Dein/e Partner/in hat sich gerade von dir getrennt? Dir ist jedes Mittel recht, um ihn oder sie wieder zurück zu bekommen? Ich weiß genau, was du gerade durchmachst. Wahrscheinlich hast du dich sogar schon mit dem Thema Partnerrückführung beschäftigt.

In diesem Beitrag erfährst du von mir…
a.)…welche Erfahrungen es zum Thema Partnerrückführungen gibt
b.)…warum eine Partnerrückführung nicht immer eine gute Idee ist.


Ich habe selbst einmal mit dem Gedanken einer Partnerrückführung gespielt. Ich hoffe, dass ich dir mit meinem Artikel daher weiterhelfen kann.

Partnerrückführung Erfahrung und Erfahrungsberichte

Du möchtest deine/n Expartner/in um jeden Preis zurück? Vor allem am Anfang einer Trennung sitzt der Schmerz des Verlustes tief. Viele sind bereit, sich an jeden Strohhalm zu klammern. Alles, was den oder die Expartner/in wieder zurück bringt, ist dabei recht.Eine Partnerrückführung klingt dabei sehr vielversprechend. Menschen, die angeblich Magie beherrschen, versprechen, den oder die Expartnerin wieder zurück zu bringen. Dabei sind viele bereit, viel Geld für die Partnerrückführung auszugeben.

Wer bietet Partnerrückführungen an?

Partnerrückführungen werden meist von selbsternannten Magiern oder Magierinnen angeboten. Gerade im Internet findet man viele solcher Angebote. Dabei versprechen die Anbieter, dass der oder die Ex mithilfe von Magie wieder zu dir findet.

Die meisten Anbieter berufen sich dabei auf „weiße Magie“. Bei dieser Art von Magie wird niemand zu etwas gezwungen. Daher sind die Anbieter der Ansicht, dass der Partner bei dieser Art von Magie wieder „aus freien Stücken“ zu dem oder der Ex zurückkommt.

Wie funktioniert eine Partnerrückführung?

Laut den Anbietern wird der oder die Verflossene unterbewusst beeinflusst. So versprechen die Magier oder Magierinnen, dass sie mithilfe solcher Manipulation den oder die Ex wieder an dich binden können. Für rational denkende Menschen klingt das meist wie Humbug.

In ihrer Verzweiflung sind viele jedoch dazu bereit, eine Partnerrückführung in Anspruch zu nehmen. Im Vorfeld solltest du dich auf der Suche nach Erfahrungsberichten machen. Gib nicht ohne mit der Wimper zu zucken viel Geld für nichts aus.

Welche Erfahrungen gibt es wirklich?

Wenn du dich im Internet auf die Suche nach Erfahrungsberichten machst, findest du viele angebliche Erfahrungen. Doch welchen davon kann man trauen? Am besten wäre natürlich, wenn du jemanden in deinem Bekanntenkreis findest, der eine Partnerrückführung schon einmal gemacht hat.

Wenn du keinen kennst, kann es schwierig sein, echte Erfahrungsberichte zu finden. In einschlägigen Foren wirst du jedoch oft fündig. In vielen Fällen funktioniert eine Partnerrückführung allerdings nicht.

Warum kann eine Partnerrückführung fehlschlagen?

Die meisten der Anbieter einer Partnerrückführung reden sich nach einem missglückten Versuch gerne raus. Sie sind dann der Ansicht, dass die Rückführung nicht geklappt hat, weil der andere dich nicht mehr liebt.

Denn eine Partnerrückführung kann nur klappen, wenn dein/e Ex noch Gefühle für dich hat. Die Magier oder Magierinnen versuchen dann, die äußeren Blockaden zu lösen. Damit meinen sie, dass sie jegliche äußeren Einflüsse, die deine/n Ex daran hindern, zu dir zurückzukommen, auflösen.

Was sind äußere Einflüsse?

Ein äußerer Einfluss ist zum Beispiel, wenn sich dein/e Ex getrennt hat, weil sie Bindungsangst haben. Vielleicht läuft es auch gerade schlecht für ihn oder sie im Job. Dies wäre auch ein äußerer Einfluss. Oder wenn er oder sie Schluss gemacht hat, weil ihre oder seine Familie nicht mit dir klar kam.

Warum es nicht immer gut ist!

Selbst wenn eine Partnerrückführung funktioniert, heißt das nicht, dass du dann glücklich bist. Frag dich selbst: würdest du gerne mit einem Partner zusammen sein, den du nicht liebst?

Wenn die Partnerrückführung funktioniert und dein/e Ex keine Gefühle mehr für dich hat, ist die Rückführung eher schädlich. Die Anbieter von Partnerrückführungen sagen zu solchen Fällen oft, dass es sich dann um „schwarze Magie“ handelt.

Wenn dein Partner wieder bei dir ist, denkst du, wird alles gut? Du würdest dich trotzdem immer wieder fragen, ob euch nur Magie zusammenhält. Möchtest du dies wirklich als Grundlage für eine Beziehung?

Was ist der Unterschied zwischen weißer und schwarzer Magie?

Weiße Magie bindet deinen Partner nur an dich, wenn er oder sie dich noch liebt. Schwarze Magie hingegen bindet deine/n Ex an dich, selbst wenn er dich nicht mehr liebt. Selbst wenn die Rückführung funktioniert, ist sie daher nicht immer gut.

Wenn du deine/n Ex mithilfe von schwarzer Magie an dich bindest, wirst du dir irgendwann Vorwürfe machen. Ganz ehrlich: möchtest du wirklich einen Partner, der dich nicht liebt? Von dem du sogar weißt, dass er dich nicht liebt?

Ab wann ist es denn ein Erfolg?

Als Erfolg sehen es die meisten, wenn die oder der Ex wieder zu ihnen zurückkommt. Aus meiner Sicht ist es allerdings erst ein Erfolg, wenn er oder sie wieder zurückkommt und dich noch liebt. Wenn er oder sie dir gesteht, dass er oder sie einen Fehler gemacht hat.

Wenn er oder sie plötzlich wieder um dich kämpft. Dann kannst du die Rückführung als Erfolg ansehen. Allerdings passiert dies nicht sehr häufig nach einer Partnerrückführung.

Warum wir bisher nur schlechte Erfahrungen damit machen konnten!

All jene, die im Internet Partnerrückführungen angeboten haben, haben uns auf ganzer Linie enttäuscht. Bei den meisten Anbietern hat die Rückführung nicht geklappt. Dabei haben sie sehr viel Geld verlangt. Wenn ein Zauber nicht funktionierte, wollten sie noch mehr Geld für einen neuen Zauber.

Fast alle hatten bei unseren Tests abgezockt! Selbst wenn kein Ergebnisse sichtbar wurden, waren viele Anbieter sehr dreist. Sie meinten dann, dass der Zauber wohl zu schwach war. Ein neuer Zauber kostete natürlich noch mehr. Als dieser nicht funktionierte, war eben dieser auch zu schwach.

So ging das Spiel immer weiter. Als auch nach dem dritten oder vierten Zauber kein Erfolg zu sehen war, redeten sie sich hinaus. Sie sagten dann, dass der Expartner ihn oder sie eben nicht mehr liebt. Dann kann eben auch keine Magie mehr helfen.

Ist eine Partnerrückführung nur Abzocke?

Wir möchten hier nicht alle über einen Kamm scheren. Doch in den meisten Fällen ist eine Partnerrückführung nur Abzocke. Die selbsternannten Magier und Magierinnen nutzen den Schmerz der Verlassenen aus. Nur, um sie dann wie eine Weihnachtsgans auszunehmen.

Pass bei solchen Angebot auf! Gerade im Internet treiben viele Scharlatane ihr Unwesen. Ehe du dich versiehst, hast du viel Geld bezahlt. Erfolge bleiben aber nach wie vor aus.

Lass lieber die Finger davon

Wir raten dir daher, lieber die Finger von solchen Angeboten zu lassen. Die Chancen stehen hoch, dass du nur viel Geld für nichts bezahlst. Natürlich bist du gerade verzweifelt. Aber möchtest du wirklich viel Geld bezahlen und nichts dafür bekommen? Bestimmt nicht!

Wie erkennt man Scharlatane?

Vorsicht sollte man bei allen Angeboten walten lassen, die eine Partnerrückführung versprechen. Vor allem, wenn der Anbieter viele vermeintliche positive Erfahrungsberichte auf seiner Website veröffentlicht. Meistens sind diese nur Fake.

Der erste Versuch ist entscheidend

Du möchtest die Partnerrückführung dennoch versuchen? Dann mach das. Allerdings solltest du beim ersten fehlgeschlagenen Versuch sofort aufhören damit. Ansonsten läufst du Gefahr, noch mehr Geld zu investieren. Die Anbieter von Partnerrückführungen leben von der Hoffnung ihrer Kunden.

Sie machen immer weiter leere Versprechen. Mach nicht den Fehler, darauf hereinzufallen. Wenn die Partnerrückführung beim ersten Mal nicht geklappt hat, lass es besser. Denn dann wird sie auch beim zweiten oder dritten Versuch nicht klappen.

Gib das Geld lieber für etwas Sinnvolles aus

Statt das Geld irgendeinem selbsternannten Zauberer in den Rachen zu schmeißen, solltest du lieber etwas Sinnvolles damit anstellen. Gönn dir mit dem Geld lieber etwas Schönes. Vielleicht eine Reise oder einen neuen Haarschnitt?

Es gibt bestimmt irgendetwas, das du schon immer haben wolltest. Konzentriere dich lieber auf diese Dinge, anstatt deine Zeit und dein Geld zu vergeuden.

Versuche zu verstehen, warum es sehr riskant sein kann!

Wenn der Zauber nicht funktioniert, lassen sich viele von den weiteren Versprechungen der Anbieter einlullen. Sie denken, wenn sie noch mehr bezahlen, wird es irgendwann funktionieren. Das ist ein Teufelskreis, in dem du nur noch mehr Geld zum Fenster hinauswirfst.

Allerdings kann es auch sehr riskant sein, wenn die Partnerrückführung funktioniert. Nicht immer sind alle glücklich mit dem Ergebnis.

Was ist das Risiko, wenn die Partnerrückführung funktioniert?

Wir haben von einem Erfahrungsbericht gelesen, bei dem die Rückführung funktioniert hat. Allerdings wurde bei dieser Rückführung schwarze Magie verwendet. Die Frau hat ihren Ex wieder zurückbekommen. Der Preis dafür war allerdings hoch.

Er sagte selbst, dass er sie nicht mehr liebt. Verlassen konnte er sie allerdings auch nicht. Dies artete dann aus. Er wurde sehr eifersüchtig und gewalttätig. Als die Frau sich dann endgültig von ihm trennte, lauerte er ihr auf. Er fing an, sie zu stalken!

Die Partnerrückführung ist in dem Fall nicht so verlaufen, wie es sich die Frau gewünscht hätte. Sie wurde mit einem neuen Partner glücklich, allerdings ließ sie ihr Ex nicht mehr in Ruhe. Sie hatte ihn schließlich an sich gebunden. Nimm dir diesen Bericht zu Herzen und lass die Partnerrückführung lieber.

Fazit

Die Partnerrückführung mag dir verlockend erscheinen. Lass aber besser die Finger davon, auch wenn du gerade noch so traurig bist. In den meisten Fällen funktioniert sie nicht. Dann hast du nur eine Menge Geld umsonst ausgegeben.

Und selbst wenn sie funktioniert, sind die meisten nach einer Zeit nicht mehr glücklich mit ihrer Tat. Überlege dir es daher gut, ob du wirklich eine Partnerrückführung machen möchtest. Denn: Vorsicht ist besser als Nachsicht!