Du wurdest von deiner Freundin verlassen und weist nun nicht, wie du damit umgehen sollst. Ich kenne dieses Thema leider nur zu gut. Auch ich bin schon verlassen und dadurch schwer enttäuscht worden. Es ist immer schwer, mit einer solchen Situation umzugehen.
Damit du weißt, was du alles tun kannst um dich besser zu fühlen, möchte ich dir in diesem Beitrag gerne zeigen…

a) Was du tun kannst, wenn du verlassen wurdest
b) Was du dir in deiner Auszeit überlegen solltest.

Hätte ich damals schon einen solchen Leitfaden zur Hand gehabt, hätte mir das sicher sehr geholfen. Ich hätte gewusst, was ich mit meiner Trauer und Wut anfangen soll und wie ich über das Geschehene hinwegkomme.

Es gibt viele Anbieter im Internet, die für solche Ratschläge viel Geld verlangen. Ich möchte dir diese Informationen jedoch kostenlos zur Verfügung stellen, um dir zu helfen.


Sie hat mich verlassen – was du jetzt tun solltest

Du wurdest von ihr verlassen. Was du jetzt empfindest sind vor allem Wut und Trauer. Lass deine Gefühle ruhig zu. Unterdrücke sie nicht. Befolge den Plan, den ich dir hier vorstellen werde und du wirst sehen, dass es dir schon bald besser gehen wird.

Wichtig ist, dass du besonders am Anfang nicht zu viel darüber grübelst, was passiert ist. Gewinne Abstand und denke dann in Ruhe über alles nach.

Schritt 1 – Alle Erinnerungsstücke entfernen

Erinnerungen können schmerzen und wecken die Sehnsucht. Sie erinnern dich an das was war und das, was hätte sein können. Aus diesem Grund entferne alle alten Erinnerungsstücke, die dich an sie erinnern.

Du musst sie nicht wegwerfen, aber entferne sie aus all deinen Zimmern. Vielleicht hast du einen Keller, in den du eine Kiste mit allen alten Erinnerungsstücken stellen kannst. Wichtig ist nur, dass du sie nicht mehr jeden Tag vor Augen hast.

Schritt 2 – neue Wohnungseinrichtung und neue Gewohnheiten

Um darüber hinwegzukommen, dass sie dich verlassen hat, wird es dir helfen, alles neu einrichten, neu zu malern und neu zu gestalten. Wenn du deiner Wohnung ein neues Aussehen gibst, dann wirst du nicht mehr ständig an sie denken müssen, wenn du bestimmte Möbelstücke oder farbige Wände siehst.

Programmiere deinen Körper auch mit neuen Gewohnheiten um. Zum Beispiel wird es dir helfen, einfach einen neuen Weg zur Arbeit auszuprobieren und diesen zu deiner neuen Gewohnheit zu machen. Dein Körper und dein Gehirn sind dann damit beschäftigt, die neuen Eindrücke zu verarbeiten und haben dabei nicht mehr so viel Zeit, ihr hinterher zu trauern.

=> Warum?

Alte Gewohnheiten sind immer auch mit alten Erinnerungen verknüpft. Das Gleiche gilt für Erinnerungsstücke. Diese werden dich immer wieder gedanklich an die alten Zeiten erinnern. Wenn du sie allerdings entfernst und dir neue Gewohnheiten angewöhnst, dann kannst du den Kummer schneller überwinden.

Schritt 3 – Für eine Woche Abstand aufbauen

Wenn sie dich verlassen hat, dann musst du unbedingt auf andere Gedanken kommen. Am besten nimmst du dir eine Auszeit. Es hilft, wenn du mal etwas anderes siehst, hörst und erlebst. Ganz raus aus deinem Alltag.

Dorthin, wo dich nichts an sie erinnern kann. Das ist extrem wichtig! Du solltest für diese Auszeit auch ruhig eine Woche einplanen. Du brauchst die Tage um wirklich abschalten zu können und auf andere Gedanken zu kommen.

=> Wo?

Wo du deine Auszeit nimmst ist völlig dir selbst überlassen. Wichtig ist nur, dass du in dieser Zeit auch nicht Arbeiten musst. Nimm am besten Urlaub. Es sollte auf jeden Fall ein Ort sein, an dem du nicht an sie denken musst oder an sie erinnert wirst. Besuche Freunde, die du lange nicht gesehen hast oder nutze die Auszeit, um mal wieder deine Familie und die Verwandten zu besuchen.

Sie werden sich bestimmt freuen, Zeit mit dir zu verbringen. Du kannst die Zeit aber auch nutzen, um einfach mal zu verreisen. Allein oder mit deinen besten Freunden, nutze die Zeit. Schau dir neue Orte an. Du wirst sehen, dass du sehr schnell kaum noch daran denken wirst, dass sie dich verlassen hat.

Schritt 4 – Ab jetzt gilt:

 

=> 1. Eine Kontaktsperre aufbauen
Sie hat dich verlassen. Sorge nun dafür, dass sie dich nicht mit Nachrichten und Anrufen bombardieren kann, weil sie der Meinung ist, dir vielleicht noch irgendwas mitteilen zu müssen. Genauso gilt das aber auch für dich. Rufe sie nicht an, schreibe ihr nicht, suche keinen Kontakt zu ihr. Nutze die Kontaktsperre um Abstand zu gewinnen.

=> 2. Jeden Tag Sport
Du solltest dich ablenken. Am besten mit Sport. 30 Minuten am Tag sind dabei ideal. Dabei solltest du dich selber extrem fordern. Nur so kann dein Hormonhaushalt umgestellt werden und dein Liebeskummer lässt schneller nach. Außerdem tust du ganz nebenbei etwas wirklich Gutes für dich und deinen Körper und hast dabei kaum Zeit an deine Ex zu denken.

=> 3. Super gesund ernähren
Liebeskummer ist extrem Kraft raubend. Schlechte Ernährung allerdings auch. Um dem Kummer standhalten zu können und genügend Energie für dich selbst zu haben, solltest du unbedingt auf eine gesunde und gute Ernährung achten. Das wird dir Kraft geben und du kannst dich um alles kümmern, was nun zu tun ist.

=> 4. Viel darüber reden
Wenn dich der Liebeskummer plagt, dann kann es dir helfen, darüber zu reden. Nimm dir deine besten Freunde oder jemanden aus deiner Familie zur Seite und sprich über das, was vorgefallen ist. Lass alles raus, was dich bewegt und belastet. Es reicht manchmal schon aus, wenn du dir den ganzen Müll von der Seele reden kannst und jemand einfach nur da ist und dir zuhört.

=> 5. Mach etwas, was dir Spaß macht
Geh den Beschäftigungen nach, an denen du wirklich Freude hast. Sie hat dich verlassen, du musst dir also keine Gedanken machen, ob ihr das auch gefallen könnte oder würde. Es geht jetzt nur um dich. Du sollst Spaß haben und niemand sonst.

=> 6. Mache jeden Tag diese 2 Übungen
Es gibt 2 Übungen, die es dir ein bisschen einfacher machen können, mit dem Liebeskummer umzugehen.

Übung 1: Fühle alle Trauer in dir

– Steiger dich in diese Trauer hinein
Um die Trauer darüber, dass sie dich verlassen hat überwinden zu können, musst du sie zunächst einmal zulassen. Steiger dich in deine Trauer hinein, lass zu, dass sie dich überwältigt.

– Höre dabei traurige Musik
Um deine Trauer noch deutlicher zu machen höre die traurigste Musik die du finden kannst. Lass alle Emotionen, die du wegen eurer Trennung hast zu. Sperre keine Gedanken aus, lass alle negativen Gefühle, die die Musik in dir hervorruft zu.

– Lass all diese Trauer bewusst wieder heraus indem du alles raus schreibst
Nachdem du dich nun mit Hilfe der traurigen Musik so richtig in deine Trauer hineingesteigert hast, lass sie nun auch wieder heraus. Es wird dir enorm helfen wenn du nun alles aufschreibst. Schreib deine Gedanken nieder, die du wegen der Trennung hast. Verfasse deine Trauer in Worte.

Übung 2: Steigere dich in deine Wut hinein!

– lass diese Wut bewusst heraus!
So, wie du dich in deine Traurigkeit hineingesteigert hast, steigere dich nun auch in deine Wut hinein. Da du diese Wut in jedem Fall niemanden wirklich spüren lassen solltest, nutze andere Möglichkeiten, deine Wut aus dir herauszulassen.

– Schlag z.B. in ein Kopfkissen!
Um deine Wut aus dir rauszulassen kannst du dir ein knuffiges Kopfkissen nehmen. Schlage nun nach Herzenslust darauf ein und lass all deine Wut heraus.

– Warum ist das wichtig?

In dem du deine Wut an einem Kissen oder auch Box-Sack auslässt, nutzt du ein gutes Ventil, um deinen Emotionen freien Lauf zu lassen! Du wirst sehen, das kann wahre Wunder wirken!

Schritt 5 – Überdenke an den letzten beiden Tagen deiner Auszeit, was du wirklich willst und brauchst

=> Willst du die Ex zurück?
Überlege dir, ob du deine Ex zurückhaben möchtest. Kannst du dir noch immer eine Beziehung vorstellen, nachdem sie dich verlassen hat? Du solltest dir selber wirklich klar darüber sein was du willst. Du stehst im Mittelpunkt und bist für dich selber verantwortlich. Du solltest eine Entscheidung treffen, die gut für dich ist und mit der du dich wohl fühlst.

=> Willst du sie für immer verlassen?
Willst du den Kontakt mit deiner Ex komplett und für immer beenden? Überlege dir, wie sehr dich ihr Verhalten verletzt hat. Macht es Sinn ihr noch eine Chance zu geben oder ist es für euch beide besser, wenn ihr es sein lasst?

=> Willst du die Ex freundschaftlich behalten
Nur weil die Beziehung in die Brüche gegangen ist muss das ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass ihr euch gar nicht mehr sehen müsst. Vielleicht hast du sogar schon, bevor sie dich verlassen hat, über eine Trennung nachgedacht. Vielleicht kann aus ihr aber noch eine gute Freundin für dich werden.

=> Gehe in dich! Triff eine Entscheidung
Es ist wichtig, dass du für dich eine klare Entscheidung triffst, was du möchtest. Überlege dabei, was dich glücklich macht. Stell dir die verschiedenen Szenarien vor. Dann wirst du schnell merken, was du wirklich möchtest. Bei der einmal getroffenen Entscheidung solltest du dann auch bleiben.

die 5 Jahres Regel

Wenn du dir die verschiedenen Szenarien vor Augen hältst, dann überlege, wie dein Leben in 5 Jahren bei welcher Entscheidung aussehen würde. Dieses Vorgehen verhindert, dass du deine eigene Entscheidung immer wieder in Frage stellst oder sie ständig veränderst. Nur so wirst du für dich Ruhe finden und damit zurechtkommen, dass sie dich verlassen hat.

Warum sind die 7 Tage Auszeit so wichtig?

Die Auszeit ist für dich von hoher Bedeutung. Sie sorgt dafür, dass du Abstand zu den Geschehnissen gewinnst und sie neutral bewerten kannst. Es verhindert, dass du voreilig handelst, wie ihr hinterherzurennen oder sie zu beschimpfen und so weiter. Außerdem ist die Auszeit für dich zum Nachdenken gedacht. Was willst du, was wünschst du dir. Diese Dinge sollten nicht übereilt beschlossen werden.

Sie hat mich verlassen, wegen einem anderen

Hat sie dich verlassen um zu einem anderen Mann zu gehen, dann solltest du in jedem Fall die oben genannten Punkte befolgen. Das bedeutet, entferne alles, was dich an sie erinnert, entwickle neue Gewohnheiten, treibe Sport und nimm dir eine Auszeit. Überlege in einem solchen Fall auch ganz genau, ob du sie wirklich wieder zurück haben willst, wenn du in deiner Auszeit über sie nachdenkst. Wenn sie dich wegen einem anderen Mann verlassen hat, ist das wahrscheinlich nicht unbedingt sinnvoll.

Sie hat mich verlassen und meldet sich nicht mehr

Es tut weh, wenn man verlassen wird. Noch mehr, wenn diejenige dann auch noch komplett den Kontakt abbricht. Mache es ihr gleich und spiegel sie. Renne ihr auf keinen Fall hinterher, das wäre ein großer Fehler.

Sie hat mich verlassen obwohl sie mich liebt

Du bist dir sicher, dass sie dich noch liebt oder sie hat es dir vielleicht sogar gesagt? Finde den Grund heraus, warum sie dich verlassen hat und rede erst einmal in aller Ruhe mit ihr. Vielleicht hat sie ihre Gründe, eure Beziehung zu beenden. Diese können rein persönlicher Natur sein. Aber auch Beziehungsangst kann hier eine große Rolle spielen. Klärt das auf jeden Fall in Ruhe.

Sie hat mich verlassen weil sie mich nicht mehr liebt

Wenn sie dich aus diesem Grund verlassen hat, dann halte dich an den oben genannten Plan. Dieser wird dir unter diesen Umständen sehr weiterhelfen.

Sie hat mich verlassen, ich will sie zurück

Auch wenn du sie unbedingt zurück haben möchtest, führe trotzdem zuerst den oben genannten Plan durch. Dieser hilft dir dabei Abstand zu gewinnen und die ganze Situation aus einer neuen Perspektive betrachten zu können. Du solltest keine übereilten Entscheidungen treffen. Mach erst mal eine Kontaktsperre und denke in Ruhe über alles nach. Erst dann solltest du deine endgültige Entscheidung treffen.

Fazit

Es tut weh, wenn man verlassen wird. Es ist dennoch sehr wichtig, dass du nichts in dich hineinfrisst. Versuche auf jeden Fall Abstand zur Situation und deiner Ex zu bekommen. Es ist wichtig, dass du zunächst auf andere Gedanken kommst, die dich nicht in ein tiefes Loch ziehen. Entferne alle Erinnerungen an sie und nimm dir eine Auszeit für etwa 7 Tage. Nutze diese Zeit, über alles nachzudenken und zu reflektieren. Überlege dir, was dir guttun würde und triff deine Entscheidungen mit Bedacht.

Doch zunächst einmal möchten wir Dich herzlich bei den Dateprofis willkommen heißen. Wir freuen uns sehr, dass Du auf unserer Seite gelandet bist. Und dass wir Dir bei Deinem Trennungsschmerz helfen können. Wir wissen genau, wie schmerzhaft der Satz „Sie hat mich verlassen“ ist – schließlich beschäftigen wir uns seit mehreren Jahren mit genau diesem Thema.

Haben in dieser Zeit aufwändige Untersuchungen und Studien durchgeführt, um wirklich nur die besten Tipps und Hinweise an unsere Leser weitergeben zu können. Und das ist uns auch gelungen – wie unzählige Beispiele bis heute zeigen.

Eines haben wir aber sehr, sehr schnell festgestellt: Wie irrsinnig komplex das gesamte Thema doch ist! Und deshalb würde es dem Ganzen auch nicht gerecht werden, alle Infos in nur einem Artikel unterbringen zu wollen. Deshalb haben wir uns entschieden, einen umfassenden Newsletter anzubieten, der alle Infos um das Thema „Sie hat mich verlassen“ beinhaltet.

Diesen kannst auch Du schnell und unkompliziert abonnieren – einfach, indem Du auf den Link klickst, der weiter unten angegeben ist. Du möchtest lieber nur ein paar allgemeine Infos als Einstimmung? Dann lies einfach hier weiter…

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

Sie hat mich verlassen – kommt sie zurück?

Das ist natürlich die drängendste Frage, die man sich in diesem Zusammenhang stellt. Besonders kurz nach der Trennung, wenn der Liebeskummer am größten ist. Das Bett auf einmal so unerträglich groß zu sein scheint. Doch welche Antwort gibt es hierauf?

Das lässt sich leider nicht so allgemein beantworten. Denn schließlich sind die Umstände von Fall zu Fall unterschiedlich. und natürlich kommt es auch darauf an, ob Du sie überhaupt zurückgewinnen willst!

  • „Ja, natürlich!“, wäre die Antwort, die meistens kommt.
  • Doch da gilt es aufzupassen.
  • Schließlich ist die Beziehung ja nicht völlig ohne Grund auseinander gegangen.
  • Und manchmal haben sich beide im Laufe ihrer Partnerschaft so weit voneinander entfernt, dass eine wirkliche gemeinsame Basis tatsächlich nicht mehr vorhanden ist.
  • Sie hat mich verlassen
  • Schüchternen Mann erobern
  • Verliebt in den Ex?

Und trotzdem ist da dieser Wunsch nach einem zweiten Versuch, nach einem Neuanfang. Häufig aus reiner Gewohnheit, so simpel das nun klingen mag. Aber auch die Angst vor dem Alleinsein spielt in diesem Kontext eine große Rolle.

Dies alles gilt es herauszufinden. Und das gelingt nur, wenn Du Dich zunächst ganz auf Dich selbst konzentrierst. Eine Kontaktsperre zur Ex einlegst. Um zu erkennen, ob Du sie wirklich als Ganzes, als Person vermisst. Oder ob sie vielmehr Mittel zum Zweck ist, Deinen verletzten Stolz wieder herzustellen.

Ja, das sind keine leichten Fragen. die nicht unbedingt schön zu beantworten sind. Und doch notwendig – schließlich willst Du ja wirklich wieder glücklich sein….

 

Nun hast Du eine erste Einführung in das Thema erhalten. Du willst noch sehr viel mehr erfahren? Dann melde Dich noch heute für unseren gratis Newsletter an, der Dir alles zum Thema „Sie hat mich verlassen“ verrät! Und schon bald wirst auch Du Dein persönliches Glück wiederfinden – garantiert! Dafür musst du lediglich den unten für dich bereitgestellten Link anklicken und kannst dich sofort für dieses Coaching eintragen.