Wenn Du die oder den Ex für Dich zurück gewinnen willst, ist das Wichtigste die richtige Strategie für Deine individuelle Situation.

Es ist ganz natürlich, dass es Dir jetzt gerade einfach nur schlecht geht.

Diese Situation kenne ich sehr gut. Sie kam auch in meinem Leben vor, sogar einige Male. Aber ich bin jetzt glücklich dank der richtigen Strategie.

Hier zeige ich Dir, wie Du mit der richtigen Strategie

a) genau auf Deine Situation abgestimmt den richtigen Weg findest, um Deine/n Ex zurück zu gewinnen
b) mit Hilfe meiner 5 Phasen Strategie Deinen Rückeroberungsplan zum Erfolg findest.

Keine Situation ist aussichtslos!


Ex Freund zurückgewinnen und zurückbekommen

Inhalte

Willst Du Deine/n Ex zurückbekommen, braucht es eine gute, auf Deine Situation genau abgestimmte Strategie. Einfach so wird das Ziel nicht zu erreichen sein. Aber wenn Du bereit bist, können wir gemeinsam den richtigen Weg finden. Am Ende des Weges wird unser gemeinsam entwickeltes Konzept von Erfolg gekrönt sein.

Ex Freund zurückgewinnen – 16 Tipps und Tricks

 

1.) Ex Freund zurückgewinnen mit einer Kontaktsperre – Gehe auf Abstand und nutze die Macht einer Kontaktsperre

Es ist ein Machtspiel, ja das ist es. Gehst Du auf Abstand und verhängst eine Kontaktsperre, wird das im Anderen eine Menge Gefühle auslösen.

Es hängt davon ab, wie Dein/e Ex als Kind auf die häufig eingesetzte „Erziehungsmethode Liebesentzug“ reagiert hat. Deine Kontaktsperre wird im Anderen genau die Emotionen aufrütteln, die damals seine Kindheitserfahrungen geprägt haben.

Es ist in dem meisten Fällen die Verlustangst, die sich ziemlich schnell melden wird. Je konsequenter der Abstand von Dir gehalten wird, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Punkte getriggert werden.

Sie erschafft das Gefühl von „ich vermisse dich“

 

Es ist eine psychologische Sache, die Du da anwendest. Denn die Verlustangst löst beim Anderen das Gefühl von „ich vermisse dich“ aus.

Er versucht die aufkommende Sehnsucht nach Dir zu stillen. Daher wird sie/er alles erdenkliche unternehmen, damit Du die Kontaktsperre wieder aufhebst.

Sie hilft Dir, wieder zu Dir zu finden

Die Zeit der konsequenten Kontaktsperre ist für Dich ganz wichtig! Wohlgemerkt: Für Dich! Denn in dieser Zeit hast Du den Raum bei Dir zu schauen, was Du verändern kannst, vielleicht auch verändern musst. So schaffst Du die beste Voraussetzung für eine dauerhafte, glückliche Liebesbeziehung.

Sie hilft Dir dabei, Dich auf Dich zu konzentrieren und Dich weiterzuentwickeln

Nutze die Zeit und mache sie Dir selbst zum Geschenk für Deine persönliche Weiterentwicklung.

Denn darum geht es in dieser Phase. Konzentriere Dich nur auf Dich. Finde heraus, was Du willst, was Dir gut tut, womit und wodurch Du Dich glücklich fühlst. Und dann tu es auch! Nur für Dich!

2.) Du musst an den richtigen Dingen arbeiten

Arbeite an den richtigen Dingen. An den Dingen, die Dich weiter bringen in Deiner persönlichen Entwicklung. Diese Arbeit ist die perfekte Investition in Dich selbst. Sie garantiert Dir, dem Ex-Partner als ein Mensch wieder zu begegnen, der nicht an der Stelle stehen geblieben ist, an dem es zur Trennung kam. Die beste Ausgangsposition, die Du Dir nur wünschen kannst. Wage es!

a.) Entwickel Dich weiter

Werde Deine Version 2.0. Das wird den Ex extrem neugierig machen.
Hast Du Dich weiterentwickelt, bedeutet das, Du bist zwar noch der gleiche Mensch, aber in einer „verbesserten Version“. Deine Ausstrahlung wird eine andere sein. Du wirst über die Dinge des Lebens anders denken, entsprechend anders handeln und Dich im Aussen ganz anders positionieren.

b.) Reflektiere das „Warum“

Warum willst Du ihn zurück? Ist es Angst vor Einsamkeit? Oder Dein verletztes Ego? Oder die Projektion eines Idealbildes, dass Du eigentlich willst?

Es ist wichtig, dass Du Dich diesen Fragen in aller Offenheit vor Dir selber stellst. Sie zeigen Dir ganz klar Deine Motivation für die Rückgewinnung Deiner/s Ex. Wir sprechen hier über die wohl ziemlich wichtigste Angelegenheit im Leben zweier Menschen.

Es geht darum, ob Du wirklich aus Deinem Innersten heraus diesen andern Menschen liebst. Beantwortest Du diese Fragen ganz ehrlich, geben Dir selbst Deine wahre Antwort. Dein Ex-Partner wird es fühlen, wenn Deine Motivation nicht der Liebe zu ihr/ihm entspringt.

3.) Setze Dir Ziele und arbeite daran

Setze Dir Ziele die Dich ablenken und glücklich machen! Das macht Dich glücklicher. Und Selbstliebe macht es anderen einfach, Dich auch zu lieben.

Ein sehr wichtiger Punkt auf dem Weg ins Glück ist die Selbstliebe. Es ist nichts anderes als sich selbst so anzunehme und zu mögen, wie man ist. Mit allen seinen Schwächen und Fehlern.

Du stehst ganz einfach zu Dir selbst ohne wenn und aber. Daran muss allerdings sehr oft erst gearbeitet werden. Dazu ist es äußerst wichtig, dass Du den oben erwähnten Tipp befolgst: Finde heraus, was Dir gut tut, was Dich glücklich macht, was Du wirklich willst. Auch in Deiner Beziehung.

4.) Renne auf keinen Fall hinterher!

Das ist fatal. Es gibt wohl kaum etwas Schlimmeres, als der geliebten Person hinterher zu laufen. Es bewirkt lediglich Ablehnung bei der anderen Person und das ist besonders fatal für Dein Selbstwertgefühl, Deine Selbstachtung und ja, für Deine Selbstliebe.

Denn es wird Dich traurig machen und an Dir selbst zweifeln lassen. Kann sogar sein, dass Du richtig wütend auf Dich wirst. Das ist Selbstsabotage und zerstört Dir Deine Selbstliebe und Deinen Selbstwert. Lass es auf jeden Fall!

5.) Überwinde deinen Liebeskummer!

Liebeskummer ist übel! Und schafft leider eine rosarote Brille, die Dir nur im Weg steht! Überwinde ihn indem Du:

Sport treibst

 

Jeden Tag extrem intensiv. Das lenkt ab! Und schüttet Glückshormone aus!
Steckst Du im Liebeskummer fest, löst das eine ganze Reihe an unangenehmen körperlichen Reaktionen aus.

Eine besonders heilsame Wirkung auf den Liebeskummer haben körperliche Aktivitäten, ganz gleich welcher Art. Such Dir eine Sportart aus, die Dir richtig Spaß machen könnte oder mal gemacht hat. Und stürze Dich hinein! Du wirst Dich super nach jeder Sporteinheit fühlen.

Emotionen rauslässt

 

  • Erkenne eine Emotion (z. B. Trauer)
  • Steiger Dich in die Emotion hinein (z. B. durch traurige Musik)
  • Und lass alles raus (z. B. indem du alles raus schreibst)

Trennungsgründe reflektierst!

Reflektiere den Gegenstand Deiner Liebe! Denn oft machen Liebeskummerverstärker alles schlimmer wie:

Liebst Du aus Angst vor Einsamkeit?

Einsamkeit ist schlimm. Es gibt gegen Einsamkeit wohl kaum ein besseres Heilmittel als eine liebevolle Beziehung. Wenn aber Deine Angst vor der Einsamkeit der Grund dafür ist, den Ex-Partner zurückgewinnen zu wollen und die zerbrochene Beziehung wieder zu kitten, dann ist das sicher nicht die Motivation, die in eine glückliche Liebesbeziehung müden wird.

Liebst Du, weil Dein Ego verletzt wurde und sich bestätigen will

 

Eine Trennung ist immer hart. Und es gibt dabei in aller Regel meist mehr als eine Verletzung. Du solltest Dir hier an dieser Stelle jedoch unbedingt die Frage stellen, wo der Grund für Deine Bemühungen, den Anderen zurück zu gewinnen liegt. Sucht Dein verletztes Ego, Dein verletzter Stolz Bestätigung? Verlangt es vielleicht sogar nach Genugtuung? Liebe fühlt sich anders an!

Liebst Du, weil Du ein Idealbild erschaffen hast

Hast Du Dir etwas erträumt? Frage Dich das bitte unbedingt. Liebst Du diesen Menschen oder liebst Du die Idee, den Wunschtraum, mit diesem Menschen Liebe zu leben.

Hast Du Dir da ein Idealbild erschaffen, dem Du mit allen Mitteln zur Erfüllung verhelfen willst? Das ist sehr wichtig, denn es geht darum, den Menschen mit all seinen Eigenschaften zu lieben und dann kann ein gemeinsam kreierter Traum gemeinschaftlich in die Realisierung gebracht werden. Das ist etwas ganz anders!

Liebst Du, weil Du Dich hineinsteigerst

Auch das ist ein Punkt, den Du unbedingt in Dir klären musst, wenn Deine Rückeroberung von Erfolg gekrönt sein soll. Haben sich die Gefühle des geliebten Partners Dir gegenüber authentisch, also echt angefühlt?

Oder hattest Du schon immer oder seit längerem das Gefühl, die Liebe ist von Deiner Seite stärker oder allein von Dir ausgehend? Kann es sein, dass Du trotz dieser einseitigen Liebe unbedingt genau diesen Menschen in Deinem Leben als Partner haben willst? Darüber musst Du Dir sehr klar sein: Liebe ist ein Geschenk und lässt sich nicht erzwingen.

Liebst Du, weil Du Dir nicht gut genug bist?

Eine sehr schwierige Frage. Aber es kann durchaus sein, dass Du liebst, weil Du Dich durch die Zuwendung dieses Menschen aufgewertet fühlst. Du fühlst Dich nicht gut genug für Dich allein, aber mit diesem Menschen als Deinen Partner hast Du das Gefühl, jemand zu sein, einen Wert als Mensch zu haben in der Gemeinschaft.

Ist das so? Dann solltest Du Dich zuerst auf den Weg machen, mit Dir selbst ins Reine zu kommen. Dich als ein wertvoller Mensch zu fühlen, ganz gleich ob Du allein lebst oder einen Partner hast. Dein Wunschpartner spürt das!

Ist es die Liebe von Deinem Vater, die Du in ihm suchst?

Das ist ein sehr wichtiger Punkt und er sollte unbedingt von Dir geklärt werden. Ganz gleich, ob Du eine Frau oder ob Du ein Mann bist. Der Vater ist für ein kleines Mädchen die erste große Liebe.

Hat der Vater nicht verstanden, mit der Liebe des kleinen Mädchen ganz behutsam umzugehen oder war er gar nicht da, dann sehnt sich die erwachsene Frau noch immer nach der Vaterliebe.

Bist Du ein Mann, dann ist die Liebe des Vaters ebenfalls von großem Gewicht. Denn über den Vater identifiziert sich der Junge mit dem Mannsein. Fand das nicht angemessen statt, ist es sehr wahrscheinlich, dass der erwachsene Mann dann Probleme mit seinem Selbstverständnis und Wertgefühl als Mann hat.

6.) Gesunde Ernährung!

Liebeskummer raubt Kraft. Schlechte Ernährung auch! Achte deswegen darauf, Dich gut zu ernähren! Denn es gibt Kraft!

Und Dein Ex möchte sicherlich keinen Trauerlappen zurück haben!

Gesunde Ernährung verhilft Dir dazu, die Energie aufzubringen, Dich weiter zu entwickeln. Die mentale und emotionale Aufarbeitung der Trennung und die Entwicklung und Durchführung der passenden Strategie zur Rückeroberung erfordert echt auch körperliche Kraft.

Außerdem wirkt sich eine gesunde Ernährung unbedingt auch auf Dein äußeres Erscheinungsbild aus. Die Haare haben Glanz, die Haut sieht gesund aus, die Nägel sind schön, die ganze Ausstrahlung wirkt gesund, kraftvoll und lebensfroh.

7.) Keine Eifersucht erschaffen

Eifersucht ist nie eine gute Idee! Sie schafft eher Distanz als Nähe!

Haben wir weiter oben darüber gesprochen, wie wichtig es ist, Distanz zu schaffen, dann heißt das nicht, dass damit gemeint ist, den anderen eifersüchtig machen zu sollen. Dieser Schuss geht mit Gewissheit nach hinten los.

Durch Erregung von Eifersucht lässt sich kaum ein Ex-Liebespartner zurück gewinnen. Im Gegenteil, Eifersucht bewirkt lediglich, dass der Ex-Partner sich noch weiter abwendet. Das kann einfach nicht deutlich genug gesagt werden.

8.) Facebook Strategie

Facebook ist inzwischen zu einem sehr wichtigen Kommunikationsmedium geworden. Es ist kaum noch aus dem Beziehungs- und Kommunikationsalltag weg zu denken.

Hier kannst Du wichtige Impulse an die geliebte Person senden, ohne direkt aktiv zu werden. Es ist wichtig, die Kommunikation nach einer gewissen Zeit der Kommunikationssperre langsam, vorsichtig und vor allem umsichtig wieder aufzubauen.

Poste immer Fotos auf FB, die Dich glücklich zeigen

Fotos sind ein sehr gutes Mittel, um Deine Veränderungen sichtbar zu machen. Setzte dieses Medium geschickt und gekonnt ein, indem Du Fotos von Dir veröffentlichst, auf denen Du glücklich und voller Lebensfreude und Kraft rüber kommst.

Solltet Ihr nicht mehr befreundet sein, bieten sich über gemeinsame Freunde und/oder Bekannte sicher Möglichkeiten an, Fotos mit Deiner neuen Ausstrahlung auch bei ihr bzw. ihm immer wieder präsent werden zu lassen.

Zeige Fortschritte, die Dich glücklich zeigen

Mit Kommentaren, Posts und indem Du entsprechende Infos und Nachrichten teilst, zeigst Du Deine Weiterentwicklung. Das ist sehr wichtige.

Denn so erfährt Dein/e PartnerIn, welche Wege Du gehst. Ein glücklicher, aktiver und erfüllter Mensch ist sehr interessant und lockt Bewunderung und hoffentlich sogar wieder erwachende Liebesgefühle hervor.

Zeige Veränderung!

Es ist von immenser Bedeutung, dass Du Deine Veränderungen auch zeigst. Dem gemeinsamen Freundeskreis ebenso wie Deinem Ex-Partner. Das weckt Interesse, das macht neugierig darauf, wie es sich mit Dir in Deiner Version 2.0 anfühlt. Mach Dich interessant auf Facebook, indem Du geschickt Deine Veränderung präsentierst.

9.) Schaffe ein neues Bild von Dir

Dein/e Ex hat ein bestimmtes Bild von Dir im Kopf. Es ist das Bild, das sich im Laufe Eurer Beziehung gebildet hat. Eure letzte Begegnung ist das letzte optische Bild, das noch immer den gegewärtigen Eindruck von Dir in ihr/ihm aufrecht erhält.

Nach Deiner erfolgreichen Veränderung, ist es nun an Dir, ein neues Bild von Dir zu erschaffen. Dazu ist es wieder einmal sehr wichtig, dass Du Dir einige Fragen beantwortst.

Welches Bild hat er derzeit von Dir im Kopf?

Finde es heraus

Welches Bild hatte er von Dir im Kopf, als er sich verliebte?

Erinnere Dich daran. Hole alte Fotos von Dir aus dieser Zeit hervor. Fühle hinein, wie Du Dich damals selbst gefühlt hast. Es geht um Liebe und Gefühle. Es ist wichtig, dass Du zuerst die alten Gefühle noch einmal erfühlst. Wie warst Du?

Wie standest Du in Deinem Leben? Welches Lebensgefühl hattest Du und wie hat es sich angefühlt, mit ihr/ihm zusammenzutreffen?

Welches Bild braucht er folglich jetzt um sich wieder zu verlieben?

Finde für Dich heraus, welches Bild von damals sich mit dem Bild, das Du heute abstrahlst, zu einem harmonischen Gesamtbild ergänzt, das Dich noch interessanter erscheinen lässt.

Es soll ja noch besser sein, als die Person von damals, in die sie/er sich verliebt hat. Scheust Du Dich noch, es zu präsentieren? Dann ist es an der Zeit, noch einmal Dein Selbstwertgefühl unter die Lupe zu nehmen. Ansonsten tritt hinaus und zeige Dich in Deinem neuen Sein!

Wie kannst Du nun daran arbeiten, dieses Bild wieder zu schaffen?

In die alten Schuhe willst Du sicher nicht zurück. Und in die alte Person wird er sich sicher nicht wieder verlieben wollen.

Aber die Person, die Du damals gewesen bist erweitert, ergänzt um die vielen neuen, hochinteressanten Aspekte und Aktivitäten, diese Mischung, die macht ihn sehr neugierig.

Denn die geliebten Aspekte sind ja nicht verloren, die Gründe für die Trennung sind gehoben und es gibt jetzt das „bereinigte, geliebte Alte“ ergänzt um sehr interessante neue Aspekte zu entdecken.

Schaffe dieses Bild und kommuniziere es indirekt via Facebook

Du erschaffst Dein neues Bild! Du erschaffst es, indem Du die hier vorgestellten Tipps umsetzt. Konsequent und zielstrebig.

Es ist zu schaffen, sich neu zu erfinden. Aus sich selbst heraus zu seiner verbesserten eigenen Version 2.0 zu erschaffen. Bist Du an diesem Punkt angelangt, dann kommuniziere es indirekt via Facebook.

Poste Deine neuen Fotos, schreibe Kommentare in Deinem veränderten Bewusstsein, zeige Dich so glücklich, wie Du Dich nun fühlst!

10.) Kein Selbstmitleid!

Schaffe keine Aura des Mitleides, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen!
Eine der wichtigsten Punkte ist, dass Du auf keinen Fall versuchst, über sein Mitleid seine Aufmerksamkeit zu erregen.

Tue es Dir nicht an! Selbstmitleid zieht Dich nur herunter und hält Dich fest in Kummer und Leiden. So gewinnst Du sie/ihn auf keinen Fall zurück.

Selbst wenn Du Mitleid erregten solltest und darüber Zuwendung und Aufmerksamkeit erregst. Es ist nicht Liebe, was Du (wieder)erweckst. Und die Aufmerksamkeit wird nicht von langer Dauer sein! Du wirst vermutlich nur noch mehr leiden.

11.) Viel darüber mit Freunden reden!

Reden und nochmals reden! Es wirkt Wunder.

12.) Erzeuge immer Spaß bei jeglicher Kommunikation!

Spaß ist das A und O. Wenn Ihr Euch wieder seht oder schreibt, dann erzeuge immer Spaß!

13.) Kein Druck!

Erschaffe niemals Druck! Sondern eher Erwartungslosigkeit, die durch Leichtigkeit und Spaß ergänzt wird. Das ist das beste Umfeld, um sich zu verlieben!

14.) Erzeuge das Gefühl, Dich für immer verloren zu haben

Erzeuge bei der Kontaktsperre das Gefühl, Dich für immer verloren zu haben! Das erschafft massiv Anziehung!

Optimal ist es, wenn Du auch tatsächlich selbst in dieses Gefühl findest, dass Du gar nicht mehr in die alte Beziehung zurück kehren willst.

Es ist erstaunlich, aber wahr. In dem Moment, in dem Du nicht mehr dieses Gefühl hast, Dein Ex-Partner fehlt Dir, wird sich die Situation in den meisten Fällen sehr schnell umkehren.

15.) Spiele nicht emotional unabhängig, sondern sei es!

Versuche nicht Deine Unabhängigkeit manipulativ zu spielen, sondern sei unabhängig!
Diese Unabhängigkeit wirst Du gewinnen, indem Du die hier vorgestellten Tipps umsetzt. Indem Du sie lebst.

Ein Mensch, der emotional unabhängig und völlig eigenständig durch sein Leben geht, ist hochinteressant. Bist Du genau so, ist es unumgänglich, dass Du den Menschen in Dein Leben ziehst, der es wert ist, von Dir geliebt zu werden. Und dieser Mensch wird es wertschätzen von Dir geliebt zu sein.

16.) Kümmer Dich um Dich!

Kümmer Dich voll und ganz um Dich! Denn jetzt brauchst Du Deine volle Aufmerksamkeit.

Das ist deshalb so wichtig, damit Du in Deiner neu aufgebauten Energie bleiben kannst. Denn DU bist der wichtigste Mensch in DEINEM Leben. Jeder wird gerne mit Dir sein wollen, wenn Du diese Lebensmaxime für Dich erreicht hast. Das ist kein Egoismus.

Das ist gesunde Selbstachtung. Und es ist der Ausdruck Deiner emotionalen Unabhängigkeit und Deiner inneren Freiheit, die Du durch und in Deiner Weiterentwicklung gewonnen hast. Ab jetzt wird es für Dich keinen Stillstand mehr geben. Deshalb: Kümmere Dich auch weiterhin um Dich!

Ex Freund zurückgewinnen – unsere Erfahrungen

Emotionale Unabhängigkeit und Weiterentwicklung sind am Ende das A und O. Ohne dass Du Dich weiterentwickelst und Deine emotionale Unabhängigkeit voran treibst, wird es kaum möglich sein, Deine erwünschten und auch legitimen Ziele, Deine Liebe zurück zu gewinnen, auch zu erreichen.

Fazit

Alles ist möglich. Auch Deine/n Ex zurück zu gewinnen und mit ihr/ihm ein glückliches und erfülltes Leben in Liebe zu führen. Es liegt an Dir. Du kannst ganz zu Deinem selbstgewählten Ziel gelangen.

Entwickle dafür die genau richtige, weil individuell für Dich abgestimmte Strategie, bau Dich auf und lebe in Deinem neuen Sein. Ich helfe Dir gerne dabei.

Wie erobere ich meinen Ex zurück?

Zunächst einmal ist uns wichtig, dass Du Dir Deiner Gefühle für den Ex völlig sicher bist! denn leider müssen wir immer wieder beobachten, dass viele in dieser Hinsicht aus den falschen Motiven heraus handeln. Etwa, weil sie das Gefühl haben, nicht mehr alleine sein zu können, einsam zu sein – und unbedingt eine Beziehung zu brauchen. Der Ex Freund ist dann die erste Person, die ihnen hierbei in den Sinn kommt…

Oder sie verwechseln die anfängliche Sehnsucht nach ihm mit wahrer Liebe. Es ist jedoch mehr oder weniger normal, den Ex Partner nach dem Aus zu vermissen – auch hier kommt die Gewohnheit mit ins Spiel. Schließlich (und das ist ähnlich wie beim Entzug) war man bis vor Kurzem noch so viel mit ihm zusammen, hatte Gefühle für ihn – und das lässt sich nicht von heute auf morgen abschalten.

Doch erst die Zeit kann zeigen, ob diese Sehnsucht wirklich bleibt. Oder, wie in den meisten Fällen, nach und nach abnimmt. Daher: Konzentriere Dich erst einmal auf Dich! Und darauf, wieder auf die Beine zu kommen. Das innere Gleichgewicht zu finden und die Trennung zu verarbeiten. All das sind keine Kleinigkeiten – doch wichtige Voraussetzungen, um das wahre Liebesglück zu finden.

Was zeigen die Ex zurück Erfahrungen noch?

Nur wenn Du Dir wirklich Zeit für Dich, für das Aufarbeiten nimmst, dann stehen die Chancen auf einen Neuanfang mit Euch beiden gut. Das zeigen unsere Erfahrungen deutlich. Zumal Du auch gegenüber Deinem Ex bereit sein solltest, über die eigenen Fehler und Versäumnisse im Hinblick auf die Beziehung zu reden. das ist für ihn wichtig zu sehen! Auch, weil er so erkennt, dass Du weitergekommen und reifer geworden bist. Dass Du nicht ihm alle Schuld in die Schuhe schiebst. Sondern selbst bereit bist, einiges besser zu machen.

Das schafft Vertrauen – und Vertrauen braucht es nun mal, damit eine Beziehung funktionieren kann. Was sonst noch wichtig ist? Fangt in jedem Fall langsam an! Und macht einen Schritt nach dem anderen.

Schließlich besteht noch immer die Möglichkeit, dass Ihr Euch in der Zwischenzeit auseinander entwickelt habt. Das kommt jetzt nicht soo häufig vor – doch manchmal eben schon. Und so sitzt man voreinander und merkt, dass man sich eigentlich gar nichts mehr zu sagen hat. Daher solltest Du ihn, Deinen Ex, erst einmal unverbindlich kontaktieren. Und schauen, was sich so ergibt.

Bitte versuche, keine allzu großen Erwartungen im Vorfeld zu haben! Und nichts zu beschönigen, ihn zu idealisieren. Das passiert nämlich schnell und führt dann unweigerlich zu großen Enttäuschungen. Sei Dir am besten bewusst, dass dem Ganzen natürlich ein gewisses Risiko innewohnt. Dass er sich anders herausstellen kann, als Du ihn in Erinnerung hast. Das ist immer möglich. Und doch lohnt es sich, es zu versuchen -wenn man sich der eigenen Gefühle wirklich sicher ist.

Eine Vielzahl weiterer wichtiger und hochwertiger Informationen zu diesem ausführlichen Thema bekommst du, indem du einfach unseren kostenlosen Newsletter nutzt. Wenn du daran Interesse hast, dann klick einfach den unteren Link an. Hier erklären wir dir Schritt für Schritt und mit einer präzisen Anleitung, wie du ihn endlich zurück erobern wirst. Diese Anleitung ist so aufgebaut, dass du ihn mit wenig Aufwand in kürzester Zeit wieder auf deine Seite ziehen kannst. Natürlich gratis. Gerne hätten wir alles in diesem Beitrag untergebracht. Doch ein einzelner Beitrag wird dieser Fülle an Informationen nicht gerecht. Nutze daher alternativ den unteren Link und trag dich in unseren kostenlosen Newsletter ein.

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

Den Ex Freund zurück gewinnen – mit welcher Strategie?

Wichtig ist zunächst, dass Du mit einer durchdachten Strategie vorgehst und nicht planlos und übereilt handelst. Bombardiere ihn daher nicht mit täglichen Nachrichten und/oder Anrufen oder lauere ihm gar an irgendwelchen Plätzen auf. Das wird ihn nur verschrecken!

– Vielmehr soll er Gelegenheit bekommen, Dich zu vermissen.
– Und zu sehen, was er an Dir, was er mit Dir eigentlich hatte.

Und noch etwas ist bei dem Vorhaben Ex Freund zurück gewinnen sehr wichtig: Dass Du Dir genug Zeit genommen hast, die Trennung zu verarbeiten. Denn nur, wer sich im Klaren ist, WARUM es eigentlich so weit kam, der hat wirkliche Chancen auf einen glücklichen Neustart.

  • Setze Dich daher mit den Gründen für Eure Trennung auseinander.
  • Und übernehme in diesem Zuge auch die Verantwortung für Deine Fehler.
  • Erkenne, woran es lang, dass Eure Beziehung beim ersten Mal gescheitert ist.
  • Und dann kannst Du eine Wieder-Annäherung wagen.

Aber wirklich erst dann, wenn Du Dich wieder sicher und selbstbewusst fühlst! Dies hat auch einen anderen Grund: So wirkst Du umso begehrenswerter – und das erhöht noch mal Deine Chancen, ihn schnell wieder in Deine Arme schließen zu können.

Den Ex Freund zurückgewinnen – trotz neuer Freundin?

Doch wie stehen die Chancen auf den Ex Freund zurück gewinnen eigentlich, wenn er bereits eine neue Freundin hat? Auch hier gilt es, ganz genau hinzusehen. Denn häufig entsteht der Wunsch nach einer Neuauflage aus verletztem Stolz. Aus dem Gefühl heraus, zurückgelassen worden zu sein: „Warum hat er schon eine Neue – und ich keinen Partner an meiner Seite?“

Zumal der Andere noch einmal begehrenswerter wirkt. Weil er eben jemanden an seiner Seite hat, der ihn attraktiv und toll findet.

– Daher rate ich Dir, genau hinzusehen.
– Und zu prüfen, ob Du wirklich ihn ALS PERSON wiederhaben möchtest.
– Und nicht nur, weil Du momentan alleine bist – und er nicht.

Ich weiß, das sind keine einfachen Fragen. Dennoch solltest Du unbedingt ehrlich in der Hinsicht sein – Dir zuliebe! Sonst wird jede Beziehung von vornherein zum Scheitern verurteilt sein. Und alle Beteiligten werden umso unglücklicher…

Weitere Informationen zum Thema erhältst du, indem du einfach den unten bereitgestellten Link anklickst. Hier klären wir die ganz genau, wie du ihn zurückerobern wirst und welche Tipps am besten funktionieren. Und das in gerade mal wenigen Tagen.

 >>Link anklicken und erfahren, was wichtig ist, wenn du deinen Ex zurück willst. Kostenlos und ohne Anmeldung!<<

  • Willst Du ihn jedoch aus den richtigen Motiven heraus zurückhaben, dann solltest Du planvoll vorgehen.
  • Am besten, indem Du Dich ihm (und ihr) von Deiner Schokoladenseite präsentierst.
  • Kümmere Dich um Deine äußere Erscheinung, sei aktiv.

Lästere keinesfalls vor gemeinsamen Freunden über die Neue ab – das wird beide im Zweifelsfall nur noch enger zusammenschweißen! Und Dich in keinem guten Licht dastehen lassen.

Nein, lasse ihn ruhig spüren, wie einzigartig und besonders Du bist. Und dass auch Du ein sehr interessantes und spannendes Leben führst. Das wird sein Interesse an Dir wieder entfachen – und ihn dazu bringen, dass er über all das noch mal nachdenkt. Die Chancen auf einen Neuanfang stehen prinzipiell ja nicht schlecht – schließlich habt Ihr ja schon mal großen Gefallen aneinander gefunden!

Den Ex Freund zurückgewinnen – welche Tipps solltest Du noch kennen?

Ja, es ist kein leichtes Unterfangen, das gebe ich zu. Doch mit ein wenig Geduld und Beharrlichkeit sollten Deine Chancen noch einmal steigern!

  • Und denke daran: Er hat schon einmal sehr großen Gefallen an Dir gefunden.
  • Eine gewisse gemeinsame Basis ist somit auf jeden Fall vorhanden.
  • Und warum sollte es nicht noch einmal etwas werden mit Euch?

Unternehme dabei aber niemals etwas, wohinter Du nicht zu 100 Prozent  stehst. Viele begehen in der Situation nämlich den Fehler, allzu schnell vorzupreschen. Oder Dinge zu tun, zu denen sie überredet wurden. Das wäre jedoch fatal.

Denn auf diese Weise präsentierst Du Dich nun mal nicht von der Schokoladenseite. Und wirkst unsicher – und Dein Ex Freund wird sich mit gutem Grund fragen, warum Du überhaupt in Aktion trittst.

Frage Dich daher vor jedem Schritt: „Fühle ich mich dabei wohl? Was sagt mein Bauchgefühl?“ Ist alles positiv, dann kannst Du konkreter werden – und auf ihn zugehen.

Immer wieder werde ich auch nach dem richtigen Zeitpunkt für die erste Wieder-Kontaktaufnahme gefragt. Nun, DEN richtigen Zeitpunkt gibt es so nicht – bei dem einen ist er bereits nach einigen Wochen eingetreten, andere brauchen Monate, bis sie sich wirklich sicher sind.

  • Setze Dich in der Hinsicht deshalb nicht unter Druck.
  • Wenn es sein soll, dann wird es passieren, das versichere ich Dir!

Andernfalls wird folgendes Szenario eintreten: Beide kommen wieder (zu) schnell zusammen. Und merken sehr, sehr bald, dass die Konflikte und strittigen Punkte keineswegs aus dem Weg geräumt wurden. Ganz im Gegenteil. Und das ist der sichere Weg, um gemeinsam noch unglücklicher zu werden.

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

Den Mann zurückgewinnen – auf welche Weise klappt es noch?

Genau das musste ich leider schon des Öfteren in meinem Freundes- und Bekanntenkreis erleben. Daher mein dringender Rat an Dich: Höre auf Dein Gefühl! Und handle wirklich nur, wenn Du Dir sehr, sehr sicher bist!

Alles andere wird Dein Ex Freund sofort merken. Schließlich kennt er Dich nun mal sehr gut… Und wenn er nicht genau weiß, WARUM Du ihn eigentlich so unbedingt zurück haben willst: Wie kannst Du ihn dann überzeugen?

  • Zumal es bei diesem Vorhaben auch darum geht, flexibel auf sein Verhalten zu reagieren.
  • Mache Dein weiteres Vorgehen daher von seiner Haltung Dir gegenüber abhängig.

Lege daher nicht gleich all Deine Karten auf den Tisch. Sondern versuche erst einmal, wieder sein Vertrauen zu gewinnen. Das ist besonders wichtig. Denn ohne diesen ganz wichtigen „Beziehungsbaustoff“ geht es nun mal nicht. Und durch die Trennung ist eben einiges an Vertrauen den Bach herunter gegangen….

  • Halte das Ganze daher erst einmal rein freundschaftlich.
  • Auf diese Weise fühlt er sich auch nicht gleich in die Ecke gedrängt.
  • Sondern wird Dir gegenüber umso entgegenkommender sein und offener mit Dir sprechen…

Scheut Euch dabei auch nicht, über Eure Trennung zu reden. Nein, Ihr sollt sogar! Schließlich kannst Du ihm auf diese Weise begreiflich machen, wie sehr Du in der Zwischenzeit dazu gelernt hast. Und was Du nun alles besser machen würdest…

Gerne würden wir die ausführlich erklären, wie du vorgehen musst. Doch das würde den Inhalt schlichtweg sprengen. Deswegen haben wir alternativ ein ausführliches und hochwertiges Video entwickelt. Dieses Coaching kannst für dich einsetzen und nutzen, wenn du ihn endlich wieder zurück haben möchtest. Hier wird die erklärt, wie du ihn in 30 Tagen zurückbekommst. Mit einer Erfolgsquote von 95 %. Natürlich ist dieses Video für dich kostenlos. Du hältst es, indem du einfach den unten bereitgestellten Link anklickst.