Du befindest Dich inmitten einer Trennung? Und willst Dich nun genauer über die Auswirkungen von getrennt Lebenden informieren? Was solltest Du aus Sicht des Gesetzgebers und in steuerlicher Hinsicht beachten? All das können wir Dir verraten!


Doch erst einmal möchten wir Dich sehr herzlich bei uns begrüßen – schön, dass Du bei uns bist! Hier ist genau die richtige Stelle um sich über Trennung und deren Auswirkungen zu informieren. Denn wir, ein Team aus mehreren Experten, setzen uns schon seit einigen Jahren mit dem Thema „getrennt lebend“ auseinander. Und haben so einige Informationen gesammelt…

 

Nun möchten wir auch Dich an unseren Erkenntnissen teilhaben lassen. Doch ahnst Du es vielleicht schon: Dieses Thema ist sehr umfangreich! Um dem Rechnung zu tragen, haben wir uns entschieden, einen gratis Newsletter online zu stellen. In diesem erfährst Du alles, was Du in Sachen „Getrennt lebend“ wissen musst – und noch so einiges mehr. Mit nur einem Klick auf den unten stehenden Link kannst Du ihn bestellen…

 

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

 

    1. Was bedeutet „dauerhaft getrennt lebend“?

Bei Heirat und bei der Scheidung kommt es auf den Rechtsakt an. Doch wann ein Paar getrennt lebt, ist sehr viel schwieriger zu beantworten. Doch ist gerade dieser Zeitpunkt sehr wichtig, da sich hieran etwa die Besteuerungsformen für das Splitting-Verfahren knüpfen.

Wann also lebt ein Paar aus steuerlicher Sicht getrennt?

  • Voraussetzung ist, dass die Lebensgemeinschaft nicht mehr vorhanden ist.
  • Und dass mindestens einer der beiden Ex-Partner sie nicht wieder herstellen möchte.

Ist dem so, wird aus staatlicher Sicht eine dauernde Trennung vermutet. Allerdings gilt dies natürlich nicht für den Fall einer räumlichen Trennung aufgrund des Berufs!

    1. Wann gilt man als „getrennt lebend“?

Es reicht nicht, die Scheidung einzureichen – das ist nämlich – zumindest für den Staat – noch kein Indiz dafür, dass beide dauerhaft getrennt voneinander leben. Beide müssen glaubwürdig erklärten und deutlich machen, dass die bisherige Wirtschafts- und Lebensgemeinschaft nicht mehr fortgesetzt werden soll.

Doch wann erfährt das Finanzamt und der Staat an sich eigentlich davon?

  • Dies geht zum einen aus der Einkommensteuererklärung hervor.
  • Zum anderen wird das Finanzamt von sich aus der Sache nachgehen, wenn es Anhaltspunkte für das getrennt lebend gibt.

Ein Versöhnungsversuch wird das getrennt lebend natürlich unterbrechen. Und die staatlichen Behörden zu der Auffassung verleiten, dass beide wieder ihre Beziehung aufnehmen möchten. Und das wiederum hat unmittelbare Auswirkungen auf die steuerliche Behandlung beider Partner…

    1. Was solltest Du in Sachen getrennt lebend noch wissen?

Viele versuchen, aus rein steuerlichen Gründen den Schein des glücklichen Paares aufrecht zu erhalten. Doch ist dies in der Regel zum Scheitern verurteilt – und führt nur zu unschönen Komplikationen und Erlebnissen! Von den diversen Auseinandersetzungen ganz zu schweigen…

Versuche daher, das zu tun, was FÜR DICH am besten ist. Für Dich und Dein Wohlergehen, um genau zu sein. Denn dieses ist in jedem Moment das Wichtigste. Zudem kann es sich lohnen, genaue Regelungen in Sachen Mobiliar (und dessen Aufteilung) sowie Unterhalt zu treffen. Hierbei kann es sich lohnen, einen unbeteiligten Dritten hinzuziehen, um das Ganze ein wenig zu „entschärfen“….

Wir hoffen, dass wir Dir mit diesem Beitrag weiterhelfen konnten! Doch war dies nur ein kleiner Einstieg in das wahrlich komplexe Thema „getrennt lebend“. Du bist neugierig geworden und willst noch mehr erfahren? Dann trage Dich gleich für unseren kostenlosen Newsletter ein – indem Du auf den Link klickst, den Du gleich hier unten sehen kannst!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer