In Deiner Beziehung stimmt es schon seit längerer Zeit nicht mehr? Doch weißt Du einfach nicht, wie Du es ihm oder ihr beibringen sollst? Was der beste Weg ist, um Schluss zu machen? In diesem Beitrag möchten wir Dir eine Antwort auf die Frage „Trennung aber wie?“ geben!



Und heißen Dich an dieser Stelle sehr herzlich bei uns willkommen! Gerne helfen wir Dir dabei, auf die beste Art und Weise Schluss zu machen. Gerade in dieser Hinsicht ist nämlich einiges an Fingerspitzengefühl erforderlich…

 

Um die besten Methoden zu finden, haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und viele verschiedene Strategien getestet. Nun sollst auch Du von unseren Erkenntnissen profitieren. Doch gibt es in dieser Hinsicht viele Wege! Um diese ausführlich darlegen zu können, würde ein einziger Beitrag niemals ausreichen. Daher haben wir uns entschieden, einen gratis Newsletter online zu stellen. In dem Du alle wichtigen Infos erhältst – mit nur einem Klick auf den Link hier unten!

 

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

 

    1. Trennung – aber wie sage ich es ihr oder ihm?

Schluss zu machen ist niemals schön. Schließlich will man den Anderen ja möglichst wenig verletzen. Ein schwieriger Schritt also, der einiges an Fingerspitzengefühl erfordert!

  • Sei bitte so fair, und sage es ihm oder ihr von Angesicht zu Angesicht.
  • Denn auch Du möchtest sicherlich nicht per SMS von der Trennung informiert werden, oder?
  • Trennung aber wie
  • Trennung aber wie?

Das Gleiche gilt für ein kurzes Telefonat oder eine knappe E-Mail. Wichtig ist auch jetzt ein respektvoller Umgang mit dem Anderen – genauso,wie Du es Dir für Dich selbst wünschen würdest.

      1. Trennung aber wie: Was sind die richtigen Worte?

Versuche, Dich in den Anderen hinein zu versetzen: Welche Worte würdest Du Dir in diesem Zusammenhang wünschen? Was würde Dir helfen? Wichtig ist, es nicht bei pauschalen Vorwürfen wie „Du hast mich nie richtig behandelt“ oder „Du bist einfach nicht gut genug“ zu belassen. Sondern in Ich-Botschaften zu sprechen!

  • Auf diese Weise hat der Andere weniger das Gefühl, er alleine sei an der Trennung schuld.
  • Und das ist sehr wichtig für ihn zu wissen.
  • Schließlich gehören zu einer Trennung immer zwei.

Was ist jedoch, wenn Du Dich in jemand Anderen verliebt hast? Auch dies wird Deinen Noch-Partner natürlich verletzen. Sage es ihm daher so behutsam wie möglich. Und verzichte darauf, den oder die Neue genauer vorzustellen oder gar in den höchsten Tönen von ihm oder ihr zu schwärmen! Dies würde den Anderen nämlich nur in eine tiefe Krise stürzen – beziehungsweise in eine noch tiefere.

    1. Trennung aber wie mit Kind?

Sind Kinder mit im Spiel, ist die Sache natürlich noch etwas komplizierter. Denn nicht selten macht sich der Sohn oder die Tochter Vorwürfe, fühlt sich gar für das Scheitern der Beziehung verantwortlich! Macht ihm oder ihr daher klar, dass ihn/ sie keinerlei Schuld trifft. Sondern, dass Mama und Papa sich einfach nicht mehr lieb haben…

  • Verzichtet bitte darauf, Euch vor dem Kind Vorwürfe zu machen.
  • Sondern sprecht ruhig und liebevoll mit dem Nachwuchs.
  • Macht ihm deutlich, dass Ihr immer für ihn da sein werdet.
  • Und dass Ihr ihn noch genauso lieb habt wie vorher.

Versucht zudem, Euch über den Unterhalt sowie über die Betreuung einig zu werden. Sollte dies nicht einvernehmlich klappen, zieht fachliche Hilfe zu Rate.

Wir hoffen, dass wir Dir mit unserem Beitrag weiterhelfen konnten! Und dass Du nun weißt, wie Du dem Anderen die Nachricht von der Trennung überbringen kannst. Doch waren dies nur ein paar wenige Vorschläge. Willst Du wissen, wie es mit der Trennung genau gehen sollte, dann trage Dich einfach für unseren gratis Newsletter ein!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer