Keine eigene Wohnung mehr? Einfach verlassen worden? Ohne jegliche Vorwarnung? Nun stehst du da ohne Unterhalt? Hilflos, verzweifelt und ausweglos? Du weißt einfach nicht mehr wohin und wie es weiter geht?

Dann bleib einfach dran, denn hier erfährst du nämlich wie du dich zu verhalten hast, wenn du verlassen worden bist und keine sämtliche Unterhalt hast.


Verlassen zu werden und dann noch ohne Wohnung da zu stehen, ist nicht wirklich ein tolles Gefühl. Du stehst alleine da und obendrein noch tot unglücklich ohne jemanden an deiner Seite.
Du willst einfach nicht mehr du sein, sondern in eine andere Rolle schlüpfen, um all den Problemen zu entkommen. Doch dies ist nicht möglich.
Auf eine Weise musst du dich diesen widmen und etwas dagegen tun.
Wie dir das gelingen kann und du einigermaßen klarkommst, kannst du in diesem Artikel zu lesen bekommen.
Für weitere Ratschläge und Informationen kannst du ganz einfach auf den hier unten stehenden Link klicken und Mitglied des Newsletters sein, um keine weiteren Sachen mehr zu verpassen:

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

Ihr habt euch getrennt. Nun stehst du ganz alleine auf der Straße mit all deinen Sachen und weißt nicht mehr was zu tun ist? So hilflos, dass du jederzeit anfangen könntest zu weinen? Das solltest du natürlich nicht, daher kannst du folgendes beherzigen!

Unabhängig davon, ob ihr euch gestritten oder getrennt habt. Dein Partner ist nicht alles in deinem Leben. Du solltest immer beachten, dass du niemals von jemanden abhängig sein solltest. Versuche immer auf deinen eigenen Beinen zu stehen, immer genügend eigenes Geld zu haben.
Das ist ein sehr wichtiger Faktor im Leben, das gilt für alle! Unabhängigkeit und Selbstständigkeit.
Du führst dein Leben für dich, ganz allein für dich. Du bestimmst, wer in deinen Leben hineintritt und wer nicht.
Es spielt keineswegs eine Rolle wie sehr du deinen Partner lieben gelernt hast; denn am Ende steht er nicht mehr da und du stehst da als hilflose Person da und denkst dir, wer dich aus diesem Schlamassel herausholen soll.
Daher nie, wirklich nie vergessen wie wichtig es ist, auf keinster Weise finanziell gebunden zu sein. Immer eigenverantwortlich handeln und leben.

Nun wurdest du verlassen und kannst einfach nicht mehr klar denken und agieren.
Was tust du jetzt?

schaffe dir erst ein Mal ein klaren Kopf; überlege, wer für dich in Frage kommen könnte bei dem du eventuell Unterkunft suchen könntest

gebe so schnellst wie möglich deiner Familie Bescheid, so dass diese dir sofort unter deinen Arm greifen kann und dich unterstützen kann. Falls deine Familie jedoch nicht zu erreichen ist oder nicht in der selben Stadt lebt, dann kontaktiere andere Freunde oder Bekannte

suche dir im Notfall ein kleines Hotel oder eine Pension für ein paar Nächte, so dass du überhaupt einen Unterhalt hast. In diesen Tagen versuchst du so viele wie möglich zu kontaktieren und zu informieren, damit sie dir helfen können und du schnellst möglich etwas finden kannst

Wenn du arbeitest und ausreichend Geld verdienst, kannst du dir auch auf die Schnelle eine kleine Wohnung oder ein WG Zimmer suchen

Deine Freunde werden dir ebenso behilflich sein bei der Suche oder sogar dich bei sich aufnehmen, denn dafür sind bekanntlich Freunde ja da!

Es könnte aber auch sein, dass ihr zusammengezogen seid und ihr euch die Miete aufgeteilt habt. Sollte dies der Fall sein ist dein Partner keinesfalls dazu berechtigt, dich aus der Wohnung zu schmeißen. Daher solltest du sofort einen Anwalt aufsuchen, ihn kontaktieren und ihm die Situation schildern, so dass du dir darüber bewusst bist, welche Rechte du an der Wohnung hast

Bei so einem Fall gibt es leider nicht so viele Möglichkeiten. Versuche einfach nicht vollkommen die Kontrolle zu verlieren und handle schnell, so dass du nicht all zu lange wohnungslos bleibst.

Was kannst du nur tun? Kann das alles wirklich weiter helfen oder bist du jetzt vollkommen aufgeschmissen? Kann ich überhaupt noch ein anständiges Leben führen?
Wie kann ich nun hundertprozentig an einen neuen Unterhalt kommen?
Ist das alles überhaupt möglich?
Diese Fragen werden dir ganz einfach in dem Link, der unten zu sehen ist, nochmals detailliert beantwortet und erklärt.
Ja. Es ist sehr schwer mit so einer Situation klarzukommen. Ein Tiefpunkt deines Lebens wird hiermit erreicht und du musst versuchen diesen wieder gerade zu biegen.

Alles nochmals Detailgetreu erfahren und komplett aufgeklärt werden, kannst du in dem kommenden Link. Hab daher keine Angst! Du bekommst so gut wie möglich Unterstützung und dies auf kostenlose Weise:

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer