Du hast gerade eine Trennung hinter Dir und musst Dich nun mit dem Thema Trennungsjahr auseinander setzen? Doch was gehört alles dazu? Wie lässt sich diese Zeitspanne verkürzen? Alle wichtigen Informationen liefert dieser Artikel!


Doch erst einmal wollen wir Dich an dieser Stelle sehr herzlich bei uns begrüßen! Schön, dass wir Dir in dieser wahrlich nicht einfachen Situation beistehen können. Bei uns bist Du nämlich genau richtig, wenn Du Antworten auf Fragen rund um das Trennungsjahr suchst. Wir beschäftigen uns nämlich schon seit mehreren Jahren mit genau diesem Thema!

Haben, um wirklich nur die besten Antworten zu finden, mit unzähligen Experten gesprochen. Von unseren Erkenntnissen sollst natürlich nun auch Du profitieren. Da das Thema jedoch sehr komplex ist, haben wir uns entschlossen, einen gratis Newsletter online zu stellen. Wie Du diesen erhalten kannst? Ganz einfach – Du musst nur auf den unten angegebenen Link klicken!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer
    1. Was ist das Trennungsjahr?

Das Trennungsjahr dient als Voraussetzung für eine erfolgreiche Scheidung – so will es der Gesetzgeber (§ 1565 BGB). Doch warum diese zwölf Monate? Weil nur so übereilte und unüberlegte Scheidungen verhindert werden können – so der Hintergedanke.

  • Doch reicht das Trennungsjahr nur aus, wenn die Scheidung einvernehmlich ist.

  • Wenn beide Ehepartner also die Scheidung beantragen beziehungsweise der eine dem Antrag des anderen zustimmt.

  • Ansonsten kann die Scheidung erst nach drei Jahren getrennt leben vollzogen werden.

  • Trennung seit einem Jahr
  • Trennung Selbsthilfe

Übrigens ist für das Trennungsjahr unerheblich, wie lange die Ehe gedauert hat. War die Ehe daher nur sehr kurz, müssen trotzdem die zwölf Monate „absolviert“ werden. Ausnahmen sind lediglich bei einer starken psychischen oder physischen Krankheit möglich – sofern der Andere dafür verantwortlich ist. Gleiches gilt auch für Misshandlungen.

      1. Was solltest Du noch über das Trennungsjahr wissen?

Das Trennungsjahr beginnt dann, wenn der gemeinsame Haushalt aufgelöst wird. Bei Gericht wird dieses Datum von beiden Ehegatten angegeben.

  • Das entscheidende Kriterium hierbei ist der Wille, die Beziehung dauerhaft zu beenden.

  • Dieser Wille muss eindeutig und ausdrücklich gesagt werden.

Hierbei spricht man von der sogenannten „Trennung von Tisch und Bett“. Das bedeutet: Jeder kauft für sich ein, bereitet sich selbst das Essen zu, etc. Nur in Ausnahmefällen und mit guter Begründung kann ein gemeinsamer Haushalt weitergeführt werden.

    1. Wie sieht es mit dem Getrenntleben in einer gemeinsamen Wohnung aus?

Laut § 1567 Abs. 1 S. 2 BGB können beide Expartner durchaus in einer gemeinsamen Wohnung – doch getrennt – leben. Auch, um Kosten für eine zweite Behausung zu sparen. Dabei sind jedoch bestimmte Regeln zu beachten:

      1. Aufteilung der Räume

  • Jeder muss in einem eigenen Raum schlafen.

  • Küche, Gemeinschaftsräume und Badezimmer können natürlich weiter von beiden genutzt werden.

  • Doch darf man nicht gemeinsam fernsehen oder Freunde einladen sowie zusammen essen und kochen.

      1. Getrennte Haushaltsführung

Zudem darf keine gemeinsame Haushaltskasse mehr geführt werden. Denn eine wirtschaftliche Trennung muss ebenfalls erfolgen! Das bedeutet: Jeder erledigt die Einkäufe für sich selbst und versorgt sich auch in Eigenregie. Nur in Notfällen wie etwa bei einer Krankheit des Anderen können Einkäufe für diesen (wie zum Beispiel für Medikamente) getätigt werden.

Mit Kindern gestaltet sich dies natürlich etwas schwieriger. Doch muss diesen klar gemacht werden, dass beide Elternteile keine Beziehung mehr führen!

Wir hoffen, dass Dir unser Einstieg ins Thema Trennungsjahr weiterhelfen konnte! Und dass Du einige wertvolle Informationen erhalten hast… Wenn Du noch sehr viel mehr wissen möchtest, dann empfehlen wir Dir unseren Newsletter zum Thema. Der beschäftigt sich sehr ausführlich mit allen Belangen – und bereitet Dich gut auf diese Zeitspanne vor! Mit nur einem Klick auf den unten stehenden Link kannst Du ihn bestellen…

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer