Deine Beziehung ist zu Ende und Du willst sie nun endlich loslassen können? Nicht mehr ständig in der Vergangenheit leben? Doch wie gelingt es, die Trennung zu akzeptieren? Wir zeigen Dir, wie Du Dich endlich wieder auf das Hier und Jetzt konzentrieren kannst!


Doch erst einmal möchten wir Dich sehr herzlich bei uns begrüßen! Wir freuen uns, dass wir Dir gerade jetzt, in dieser wahrlich nicht einfachen Situation, unterstützen können. Bei uns bist Du hierfür genau richtig. Schließlich beschäftigen wir uns mit der Herausforderung „Trennung akzeptieren“ schon seit mehreren Jahren…

 

Und haben kaum Kosten und Mühen gescheut, um wirklich nur die besten Strategien und Maßnahmen zu finden. So haben wir unzählige Interviews geführt und Analysen unternommen. Nun sollst auch Du von diesem wertvollen Wissen profitieren. Da ein einzelner Artikel jedoch nicht ausreichen würde, haben wir einen ausführlichen Newsletter hierzu verfasst. Diesen kannst Du schnell und kostenlos bestellen – mit nur einem Klick auf den Link hier unten!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

 

 

    1. Trennung akzeptieren oder kämpfen?

Pauschal lässt sich das leider nicht sagen. Denn wie so häufig, kommt es auch in diesem Fall auf die jeweiligen Umstände an. Sicher ist jedoch: Du solltest eine Trennung nicht überstürzt in die Wege leiten. Schließlich hat Euch beide ja mal vieles miteinander verbunden, Ihr habt einiges geteilt und wart Euch sehr nah. Das einfach so weg zu schmeißen könnte dazu führen, dass Du dies eines Tages bereuen wirst…

Doch nicht immer ist ein Zusammenbleiben die richtige Entscheidung. Vor allem dann nicht, wenn Ihr Euch gar nichts mehr zu sagen habt, nur noch nebeneinander herlebt.

Kommt noch ein gereizter Umgangston mit hinzu, begleitet von heftigen Diskussionen, solltet Ihr beide Euch wirklich mit dem Gedanken an eine Trennung beschäftigen. Denn dieser Schritt kann wirklich eine Befreiung sein…

      1. Trennung akzeptieren – aber wie?

Doch was ist, wenn die Trennung von dem Partner ausging? Und man sich nun sehr schwer mit dem Alleinsein tut?

Es ist natürlich keine einfache Situation, in der Du Dich gerade befindest – ganz im Gegenteil. Eine Situation, die sehr viel von Dir abverlangt. Und es dauert eine Weile, bis der letzte Funken Hoffnung auf einen gemeinsamen Neubeginn erloschen ist.

  • Das ist jedoch völlig normal.
  • Und gehört zum Trennungsprozess mit dazu.
  • Setze Dich daher nicht unter Druck.
  • Denn für das Trennung akzeptieren ist es wichtig, all die Gefühle, die nun aufkommen, auch wirklich zuzulassen.
    1. Wie gelingt das Trennung akzeptieren und loslassen?

Gefühle lassen sich bekanntlich nicht erzwingen – so wünschenswert das mitunter auch wäre. Doch versuche wirklich, diese nicht zu verdrängen. Sondern all die Wut und Trauer, den Schmerz und auch die Hoffnungslosigkeit zu akzeptieren. So schwer das teilweise auch ist.

  • Hole Dir am besten Beistand.
  • Denn in solchen Momenten kann es schwer sein, alleine zu bleiben.
  • Und sich nicht in endlosen Vorwürfen und Gedanken à la „Ach, hätte ich doch nur…“ zu ergehen.

Behandle Dich selbst gut. Und versuche, keinen Kontakt zum Ex-Partner mehr zu halten. Dann wird es Dir gelingen, die Trennung auch als eine Chance zu betrachten. Eine harte Zeit, aus der Du gestärkt und erfahrener hervorgehst…

wir hoffen, dass Dir unser Artikel Mut machen konnte! Und dabei hilft, die Trennung zu akzeptieren. Doch waren dies nur einige wenige Strategien und Tipps, die wir Dir in dieser Hinsicht geben können. Willst Du noch mehr erfahren, dann bestelle gleich heute noch unseren Newsletter – der völlig kostenlos ist!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer