Deine Beziehung ist zu Ende – und nun hat der Trennungsschmerz eingesetzt? Doch wie lange dauert er? Und was kannst Du tun, um ihn zu überwinden? In diesem Beitrag möchten wir Dir wertvolle Ratschläge in Sachen Trennungsschmerz Dauer geben!

Und heißen Dich sehr herzlich bei uns willkommen! Schön, dass Du bei uns bist – und dass wir Dich gerade jetzt unterstützen können. Bei uns bist Du an genau der richtigen Adresse, um den Trennungsschmerz besser bewältigen zu können. Schließlich setzen wir uns hiermit schon sehr lange auseinander


So konnten wir dank vieler Gespräche mit Betroffenen und aufwändigen Analysen viele Strategien entwickeln, um die Trennung besser zu verarbeiten. Gleichzeitig ließ sich genau erkennen, wie lange der Heilungsprozess andauert. Und dieses Wissen wollen wir nun gerne an Dich weitergeben! Mit einem einzigen Beitrag ist es jedoch längst nicht getan – dafür gibt es einfach zu viel zu sagen. Deshalb haben wir einen gratis Newsletter verfasst, den Du gleich hier bestellen kannst!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer
    1. Kann man Trennungsschmerz überwinden?

So unmöglich das in manchen Momenten erscheint: Ja, den Trennungsschmerz wirst auch Du irgendwann überwinden. Leider lassen sich unsere Gefühle bekanntlich nicht erzwingen. Beziehungsweise sich nicht einfach so wegschieben und negieren. Zwar mögen sie im ersten Moment verschwunden sein. Doch kehren sie, wie ein Bumerang, früher oder später mit voller Wucht zurück…

Dabei musst Du keineswegs alleine durch. Sicherlich gibt es in Deinem Umfeld sehr viele Personen, die Dir gerade jetzt helfen möchten! Und die an Deinem Wohlergehen interessiert sind. Scheue Dich daher nicht, um Hilfe zu bitten. Schließlich würdest Du das Gleiche auch für sie tun, nicht wahr?

      1. Trennungsschmerz – wie lange?

Schön und gut – doch wie lange dauert es eigentlich, bis der Trennungsschmerz endlich aufhört? Leider lässt sich das pauschal nicht sagen. Denn es kommt immer auf mehrere Faktoren an:

  • die Dauer der Beziehung

  • deren Intensität

  • wie aktiv man mit seinen aktuellen Gefühlen umgeht

Letzteres bedeutet: Wer verdrängt und negiert, der braucht deutlich länger, bis die Trennung wirklich verarbeitet ist. Versuche daher, den momentanen Schmerz in Kauf zu nehmen. Und als eine Periode zu sehen, die zwar hart ist, doch auch wieder vergeht. Und die Dich umso stärker und erfahrener zurücklässt…

    1. Kann man den Trennungsschmerz umgehen?

Natürlich versucht manch einer, die Verdrängungsschiene zu fahren. Und diesen so gefürchteten Schmerz zu umgehen. Wirklich sinnvoll ist das jedoch nicht – zumal sich unsere Gefühle einfach nicht austricksen lassen. Und – siehe oben – umso stärker wieder zurückkommen.

  • Auf diese Weise bleibt der oder die Ex ein Schatten in Deinem Leben, der mehr oder weniger präsent ist.

  • Und einen großen Einfluss auf die weiteren Beziehungen haben wird.

Willst Du das wirklich? Hoffentlich nicht! Versuche daher, den Schmerz zu akzeptieren. Denn dieser gehört zum Heilungsprozess nun einmal dazu… So hart das mitunter auch ist.

Doch solltest Du nicht in endlosen Grübeleien versinken, was Du vielleicht hättest tun können. Dies bringt in den seltensten Fällen etwas. Manchmal kann es besser sein, sich schlicht und einfach abzulenken. Um auf andere Gedanken zu kommen…

Wir hoffen, dass wir Dir mit unserem Beitrag ein wenig mehr Klarheit verschaffen konnten! Und dass Du nun besser einschätzen kannst, wie sich der Trennungsschmerz bewältigen lässt und wie Du mit ihm umgehen musst. Doch haben wir noch sehr viele weitere hilfreiche Tipps für Dich, die Dich endlich wieder Licht am Ende des Tunnels sehen lassen. Wie Du an diese gelangst? Einfach, indem Du unseren gratis Newsletter bestellst – mit nur einem Klick auf den Link hier unten!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer