Du stehst gerade vor einer Trennung oder befindest Dich inmitten einer Trennungsphase? Und willst nun wissen, wie Männer mit solch einer Situation umgehen? Wie bewältigen sie diese schwierige Lage? Wir verraten es Dir – in dem folgenden Beitrag!


Erst einmal jedoch möchten wir Dich sehr herzlich auf unserer Seite begrüßen – schön, dass Du hier bist! Gerne verraten wir Dir, wie Männer eine Trennung verarbeiten. Denn mit diesem Thema setzen wir uns nun schon seit mehreren Jahren intensiv auseinander. Und haben unzählige Interviews mit Herren geführt, die gerade eine Trennung hinter sich haben…

Auf diese Weise konnten wir einige interessante Erkenntnisse gewinnen! Und nun sollst auch Du von unserem Wissen profitieren. Um diesem komplexen Thema jedoch gerecht zu werden, haben wir einen gratis Newsletter verfasst. Diesen kannst Du ganz einfach und unkompliziert bestellen – Du musst lediglich auf den Link klicken, der gleich hier unten zu sehen ist!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer
    1. Männer nach einer Trennung – wie reagieren sie?

Männer gehen anders mit einer Trennung um als Frauen – das dürfte eigentlich keine große Überraschung sein. So gehen die Damen mit ihren Gefühlen tendenziell offener um. Vertrauen sich jemandem an, sei es ein Freund/ eine Freundin oder jemand aus der Familie. Ein Mann hat hingegen eine größere Hemmschwelle, sich anderen gegenüber zu offenbaren…

  • Es ist nach Meinung vieler Männer nämlich noch immer „uncool“ und „unmännlich“, zu seinen Gefühlen zu stehen.

  • Daher scheuen sie davor zurück, „Schwäche“ zu zeigen.

Natürlich gilt dies nicht für jeden Mann. Und es hängt auch stets von den jeweiligen Umständen sowie von der Gesamtsituation ab, wie man(n) letzten Endes reagiert. Doch die Tendenz zeigt es deutlich: Die meisten versuchen, sich den Schmerz über das Beziehungsaus nicht anmerken zu lassen.

      1. Wenn Männer verlassen werden – wie verhalten sie sich noch?

Sie setzen eher andere Methoden ein, um den Trennungsschmerz bewältigen zu können. So treiben sie viel Sport, um auf andere Gedanken zu kommen. Und den Wut, die Trauer und den Schmerz zu verdrängen.

Nicht selten kommt es auch zu extremeren Verhaltensweisen – wie etwa einem exzessiven Alkoholkonsum oder anderen Formen von Aggression. Mitunter können auch Beispiele von Selbstzerstörungswut oder gar Psychoterror auftreten – wenngleich dies zum Glück eher selten der Fall ist.

  • Dies ist jedoch eine Folge davon, dass die Gefühle nicht wirklich verarbeitet werden.

  • Sondern sich vielmehr innerlich aufstauen.

  • Bis sie schließlich explosionsartig hervorplatzen.

  • Wie verarbeiten Männer eine Trennung
    1. Was sind die Trennungsphasen bei Männern?

Im Grunde genommen genau die gleichen wie bei den Frauen! Erst einmal kommt das Nicht-wahrhaben wollen, die (häufig vergebliche) Hoffnung auf einen Neubeginn. Dann, in Phase 2, tauchen die negativen Emotionen wie Wut, Trauer und der Schmerz auf. Doch besonders diese Phase wird häufig verdrängt.

  • Etwa, indem man(n) sich ganz schnell in eine neue Beziehung stürzt.

  • Denn er fühlt sich innerlich schwach und wertlos.

  • Sowie sehr verletzt.

Bei Frauen, wie es normalerweise immer üblich ist, suchen sie entweder Unterstützung bei Freunden oder sie greifen gerne mal zu Schokolade und verzehren so viel wie möglich, damit ihr Frust einigermaßen gesättigt wird, auch wenn es nicht wirklich der Fall ist. Doch aufgrund der Ausschüttung der Glückshormone können sie sich schon etwas besser fühlen.

Bei Männern allerdings sieht alles ganz anders aus. Viele treffen sich so oft mit Freunden, dass sie eine Art Überdosis von Ablenkung haben und es ihnen somit leichter fällt die Ex Freundin zu vergessen.

Andere setzen eher auf Arbeit und versuchen sich anhand von Konzentration und Überanstrengung abzulenken und den Frust zu minimieren. Wie bekanntlich kommt aber auch das Gegenteil vor, und zwar nicht zu vergessen: die wilden Party Nächte! Das ist wohl die bekannteste Strategie der Männer, um „erfolgreich“ Trennung überwinden zu können.

Doch nach Person und Charakter ändert sich hier das Handeln! Also keine Sorge, nicht jeder bevorzugt die Partyalternative.

Klar, fällt es auch den Männern schwer eine Trennung zu verarbeiten, schließlich sind sie ja keine Unmenschen, es handelt sich hierbei nur um ein anderes Geschlecht.

Auch wenn es Männer sind, die beste Lösung ist Zeit. Zeit ist Macht. Denn wie sagt man immer so schön Zeit heilt alle Wunden!

Das stimmt auch! Zwar ist der Prozess der Ablenkung unterschiedlich als bei den Frauen, doch in der Regel beansprucht die Verarbeitung bzw. das Vergessen der Person genauso viel Zeit wie bei den Frauen!

Es gibt auch Fälle in denen Männer genauso großen Liebeskummer wie Frauen haben. Kannst du dir jetzt wahrscheinlich gar nicht vorstellen, doch wahrhaftig existieren auch solche Fälle.

Das Problem jedoch bei den Männern ist, dass sie ihre Gefühle nicht freien Lauf lassen können, sie drängen alles in sich hinein, nicht so wie bei Frauen, die jede Minute anfangen könnten zu weinen. Das ständige Hineindrücken der Emotionen und die Aufstauung führen oftmals zu einer großen Explosion. Dies ist in Form von Aggression, Alkoholkonsum, Wut oder Terror verbunden. Meist kommt es auch vor, dass sie das bei anderen auslassen.

Sie versuchen mithilfe der Gefühlsunterdrückung zu zeigen, dass es ihnen hervorragend geht, doch in Wahrheit sieht alles ganz anders aus.

Verglichen stehen die Frauen wesentlich im Vorteil, denn die Unterdrückung kann sich auch sehr schlecht auf die Psyche auswirken, daher sollten die Männer hierbei sehr vorsichtig sein.

So schwer ist es nun auch nicht mal komplett alles herauszuschreien oder einfach mal alleine für sich zu weinen, natürlich an einem Ort, wo dich niemand sehen kann. Versuche es doch einfach mal!

Du willst aber genau wissen, was in ihren Köpfen hervorgeht? Ist es tatsächlich so, dass sie einen in nur wenigen Tagen vergessen? Oder können sie auch jemanden hinterher trauern?

Wenn du noch weitere Informationen bezüglich der Trennungsverarbeitung der Männer erfahren möchtest, dann schau doch mal in den Newsletter rein! Da findest du sicherlich etwas.

Denn viele Strategien werden dir behilflich dabei sein, das Thema komplett verstehen zu können sowie mithilfe von Umfragen und Interviews wirst du die Männer wahrscheinlich viel besser nachvollziehen können.

Das Selbstbewusstsein ist also sehr angeknackst. Und durch eine neue Beziehung, so glaubt er zumindest, kann dies wieder besser werden. Ihm dabei helfen, sich wieder wie er selbst zu fühlen und die Ex endlich zu vergessen. Doch dies ist meist ein Trugschluss….

Wir hoffen, dass Dir unser Beitrag wertvolle Informationen liefern konnte! Doch haben wir in Sachen „Wie verarbeiten Männer eine Trennung?“ noch sehr viel mehr Antworten zu geben. Und die findest Du in unserem Newsletter, den Du gleich heute noch kostenlos und unverbindlich bestellen kannst. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen!

Hier verraten wir Dir, wie Männer mit dem Beziehungsaus und der Trennung umgehen. Und was sie besser machen können!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer