Du fühlst dich hilflos, schlecht und verloren? Hast niemanden mehr an deiner Seite? Du kannst nicht mehr klar denken? Brauchst einfach nur noch Hilfe?

Starke Gefühlsausbrüche und Stimmungsschwankungen? Du gerätst vollkommen aus der Bahn? Dann bist du wohl von einer Depression betroffen. Das ist ein sehr ernstzunehmendes Thema, denn du kannst hier von einer Krankheit sprechen. Bei Manchen ist es stärker ausgeprägt und andere sind eher weniger davon betroffen.


Um dich gut und umfassend mit dem Thema beschäftigen zu können, haben wir hier einen Link für dich, der dich sehr unterstützen kann und ebenso gut Hilfe leisten kann.

Du solltest dir über alles bewusst sein. Was das ist? Wie du merken kannst, dass du davon betroffen bist? Und was dir alles dabei behilflich sein kann?

Diese Antworten zu den Fragen kannst du im folgenden Link finden. Alles auf kostenfreiem Zugang basiert. Es kostet dich nur einen Klick und schon bist du da.

Also klicke einfach hier:

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

Was können mögliche Ursachen dafür sein?

Man kann sagen, dass zu eines der größten Ursachen einer Depression nach einer Trennung das Verdrängen, sowie das Blockieren und das Ablehnen von Gefühlen wie Furcht, Wut und Trauer gehört.

Wenn du diese Gefühle jedoch auf dich zukommen lässt, kann es höchstwahrscheinlich zu solch einem Problem nicht kommen, da du diese auf irgendeine Weise verarbeitest.
Das ist vor allem grundlegend, um deinen Trennungsschmerz zu verarbeiten.

Daher solltest du diese nicht verdrängen, sondern zulassen, sodass du dich mit deinen Gefühlen frei entfalten kannst. Lass sie einfach los. Du wirst dich schon wesentlich freier und erleichterter fühlen!

Doch wie kann es aufgrund dieser Anhaltspunkte zu einer Depression kommen?

Wegen dem Verdrängen und Blockieren der Gefühle, kommt es dazu, dass du deine Verbindung zu einer emotionalen Basis verloren geht. Ob negative oder positive. Beides wird verschollen. Aufgrund des Verlustes der positiven Gefühle entsteht eine Art Depression.

Du denkst dir zwar, dass bei dem Verdrängen der negativen Gefühle die positiven nicht vernachlässigt werden doch da irrst du dich. Es ist vollkommen das Gegenteil, somit vergehen auch Gefühle wie Liebe und Freude, so wahr es leider ist.

Was Kannst du nun gegen Depression tun?

Um diese nach einer Trennung erfolgreich zu überwältigen, solltest du logischerweise deine Gefühle wieder frei lassen, sodass du diese wieder verarbeiten kannst. Das führt dementsprechend dazu, dass du wieder positive Gefühle empfinden kannst.

Wenn die Situation jedoch eskalieren sollte, d.h. dass es kaum mehr auszuhalten ist und du merkst, dass deine Psyche nicht mehr mithalten will, dann solltest du dir so schnellst wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Mithilfe eine Therapie oder einer Hypnose kannst du möglicherweise deine Gefühle wieder zu ordnen.

Was du keinesfalls verwechseln solltest ist:

Depression und Trauer

Oftmals kommt es vor, dass Depression mit Trauer verwechselt wird. Aber der Unterschied hierbei ist folgender:

Trauer ist ein komplett natürliches Gefühl, das in bestimmten Situationen ausgelöst werden kann. Wenn dies auftritt, wird dieser auch irgendwann wieder von selbst aufgelöst, d.h. nach einer gewissen Zeit entgeht dieses Gefühl.

Bei Depressionen ist es jedoch so, dass die natürlichen Gefühle (wie unter anderem Trauer) nicht zugelassen werden können und diese ebenso in einer gewissen Form unterdrückt werden.

Zwar kann es Mal vorkommen, dass sich Trauer anfühlt wie Depression, doch du solltest keineswegs diese sofort in dieselbe Schublade stecken!

Was sind die eigentlichen Symptome und Anzeichen? Wie kannst du dich am besten behandeln lassen? Welche Möglichkeiten stehen hierbei zur Verfügung? Gibt es noch weitere Ursachen? Kann man Depressionen und Trauer anhand von Beispielen erklären lassen?

Du suchst jetzt bestimmt die Antworten für die Fragen. Du wirst auch welche finden können, das auch noch in einer sehr kompakten und gut verständlichen Form. Ebenso wirst du über alles informiert, was mit dem Thema in Verbindung steht, ob Definition oder irgendwelche Lösungsvorschläge.

Alles was dir von Nutzen sein kann, kannst du sehr höchstwahrscheinlich in dem unten stehenden Link auffinden.

Das Positive an dem Ganzen ist, dass alles kostenlos ist und sehr schnell funktioniert. Denn schon mit einem Klick befindest du dich auf der Seite.

Du kannst ebenso an dem Newsletter teilnehmen, sodass du immer alles mitbekommen kannst und dir nichts vorenthalten werden kann.

 

 

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer