Viele Singles nutzen heutzutage das Internet, um auf Partnersuche zu gehen. Der Grund dafür ist die Flexibilität und auch das Prinzip in seiner Einfachheit. Noch nie war es so simpel, Menschen kennenzulernen und gleichzeitig nach den eigenen Vorlieben auf die Partnersuche zu gehen.


Viele Plattformen wie eDarling, Parship oder Friendscout24 konnten sich über längere Zeit etablieren. Der Grund dafür ist die Qualität der Anbieter und gleichzeitig auch die Möglichkeit, auf unterschiedliche Art und Weise mit Menschen in Kontakt zu kommen.

Gute Plattformen besitzen verschiedene Möglichkeiten, um zu kommunizieren. Dabei hat der Nutzer folgende Vorteile:

  • Man kann Nachrichten versenden oder im Chat diskutieren
  • Man kann durch einen Klick sein Interesse oder Gefallen bekunden
  • Das Einstellen von Fotos vermittelt einen aussagekräftigen Eindruck
  • Manche Plattformen sind mit einem Smartphone verbunden und erhöhen die Flexibilität
  • Single Chats
  • Singles kennenlernen
  • Nie wieder Single

Die Kommunikation ist bei vielen Anbietern sichergestellt und gewährleistet, dass man sich austauschen kann und näher kommt. Dabei entsteht meistens schon während des Austauschs eine Chemie zwischen zwei Menschen. Wenn diese in einem Date bestätigt wird, so hat man schon viel erreicht.

Ein Chat ist dann interessant, wenn man das Gefühl hat, dass man sich mit jemanden wirklich natürlich unterhalten kann. Daher sollte man auch möglichst offen und normal mit anderen Menschen chatten.

Zusätzliche Funktionen wie Smileys sind ebenfalls als Tool vorhanden, um die eigene Stimmung zu unterstützen. Gleichzeitig muss man selber abwägen, wie lange man in einem Chat verharren möchte. Manch einer möchte auf schnellstem Wege ein Date erreichen, wobei ein anderer erstmal durch einen langen Austausch den anderen kennenlernen möchte.

Was schreibe ich?

Wenn es darum geht, mit jemanden in Kontakt zu treten, so sollte man erstmal keine Scheu haben. Es ist wichtig, dass man von sich heraus keine falschen Erwartungen hegt und gleichzeitig nicht zu viel verrät. Das gesunde Mittelmaß ist hier ausschlaggebend für Ausdauer und Erfolg auf lange Sicht.

Wer kein Thema findet, sollte sich genau mit dem Profil des Gegenübers auseinandersetzen. Hier ist meist schon viel verraten. Zum einen kann man den Status genau erfragen und herausfinden, was derjenige wirklich möchte.

Ein weiterer Vorteil ist die Betrachtung der Fotos. So kann man zum Beispiel das nette Urlaubsbild als Anlass nehmen oder auch Komplimente in Bezug auf Aussehen oder andere Dinge machen. So entsteht meist eine gemeinsame Ebene für ein Gespräch die einen Chat bereichert.

Es versteht sich von selbst, dass man höflich ist und keine unanständigen Dingen schreibt. Das prägt den Umgang und ist auch virtuell genauso wichtig wie in der Realität. Denn es gibt Aufschluss darüber, was für eine Person man ist. Letztendlich möchte man ja auch nicht die eigene Zeit auf solch eine Weise verschwenden.

Menschen, die sehr lange in einem Chat bleiben, sehnen sich nach Kommunikation und Tiefe. Daher sollte man genau abwägen, wie man mit jemanden kommuniziert. Manch einer sieht das Ganze locker, wobei ein anderer vielleicht schneller Vertrauen fasst, wenn man sich intensiv austauscht und eigene Gedanken äußert.

Die Lebenssituation der eigenen Person und auch das Gegenübers hat meist Einfluss darauf, wie der Chat verläuft. Bestimmte Floskeln oder Gedanken eines jungen Menschen werden vielleicht eher auf Ablehnung stoßen, wenn ein reifer Mensch mit einer langen Lebenserfahrung darauf reagieren soll. Daher ist immer eine realistische Selbsteinschätzung und der eigenen Möglichkeiten wichtig.

Wo gibt es noch Chats für Singles?

Neben den üblichen Singlebörsen gibt es auch Applikationen für das Smartphone die einen Chat ermöglichen. Das hat den Vorteil, dass man sehr flexibel und ohne viel Aufwand mit Leuten vernetzt wird.

Einige Applikationen besitzen sogar die Möglichkeit, Mitglieder in der Stadt oder unmittelbaren Nähe zu orten. Über das Handy lassen sich dann ganz schnell Verabredungen tätigen. Das Gespräch in einem Café kann sich dabei genauso ergeben wie ein Spaziergang zur Haltestelle.

Darüber hinaus gibt es auch Singlebörsen, die sich auf den Chat spezialisiert haben und eine ganze Reihe verschiedener Kommunikationstools zur Verfügung stellen. Hier sollte man dennoch vorsichtig mit den eigenen Angaben sein und sich jede Singlebörse genau anschauen.

Ein Chat macht nur dann Sinn, wenn sich daraus etwas ergibt. Natürlich kann man auch nur zum Zeitvertreib mit Leuten virtuell flirten. Dennoch sollte man sich selbst auch genau vor Augen führen, was man eigentlich möchte und wo das Ziel liegt.

Aktivität ist besonders wichtig, um auch auf längere Sicht erfolgreich zu sein. Gerade bei der Partnersuche sollte man stets optimistisch bleiben und nicht verzagen. Nur Mut! Andere haben es auf diese Weise auch geschafft!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer