Du gehörst (längst) zum Club der Dreißigjährigen? Doch bist Du immer noch Single? Wie damit umgehen? Und woran liegt es, dass Du den oder die Richtige/n nicht findest? Wir haben die Antworten für Dich!


Erst einmal jedoch begrüßen wir Dich sehr herzlich auf unserer Seite – schön, dass Du hier bist! Und wir helfen Dir gerne dabei, herauszufinden, warum Du noch ein Single mit 30 bist. Die Gründe hierfür hat unser Team in aufwändigen Recherchen und Analysen ausfindig machen können.

Hierzu haben wir mit vielen 30-jährigen Singles gesprochen. Und viele Untersuchungen gestartet… Nun sollst auch Du von unseren Erkenntnissen profitieren können. Doch sind die Gründe für dieses Single Dasein natürlich reichlich vielschichtig. Daher würde ein einziger Beitrag dem auch nicht gerecht werden. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, einen gratis Newsletter online zu stellen. Der sich sehr ausführlich mit dem Ganzen befasst – und mit nur einem Klick bestellt werden kann!

>>Hier klicken und in Newsletter eintragen<<

    1. Single mit 30 – normal oder nicht?

Nun, so pauschal lässt sich das natürlich nicht sagen. Ins Grübeln solltest Du dann kommen, wenn Deine letzte längere Beziehung (will heißen über mehrere Monate) schon seit langem zurück liegt. Oder wenn Du noch nie eine ernsthafte Beziehung geführt hast. Dies sind dann doch Signale, die für sich sprechen.

  • Denn 30 stellt einen gewissen Einschnitt im Leben dar.

  • Eine Phase, in der man langsam ans Familien gründen denkt, daran, ein Haus zu bauen und wirklich sesshaft zu werden.

  • Single mit 30
  • Single mit Hund

Waren die 20er noch die Zeit, in der man sich austoben und sich selbst suchen konnte, wird nun alles ruhiger. Und auch die Partnerschaft beziehungsweise deren Bedeutung bekommt einen anderen, also höheren, Stellenwert. Dies sieht man auch daran, dass im Umkreis die Hochzeitsglocken nun sehr häufig zu hören sind. Und natürlich gerät man da selbst ins Grübeln, warum es bei einem selbst einfach nicht klappen will…

      1. Bin 30 und Single – woran liegt es?

Die Gründe sind bei jedem unterschiedlich. Doch gibt es häufig einige Gemeinsamkeiten, die immer und immer wieder auftauchen. Etwa, dass die Ansprüche an den perfekten Partner einfach zu hoch sind. Der Traummann/ die Traumfrau soll solch hohe Erwartungen erfüllen, dass die Beziehung von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. Und eine weitere Enttäuschung ist vorprogrammiert – einmal mehr.

  • Viele sind auch noch nicht bereit, sich niederzulassen und ruhiger zu werden.

  • Daher gilt es, die eigenen Lebensziele gründlich zu überprüfen.

  • Und sich selbst zu fragen „Was will ich wirklich?“

Sei hierbei bitte unbedingt offen und ehrlich mit Dir selbst. Nur so kannst Du die geeigneten Maßnahmen treffen!

    1. Single mit 30 – was tun?

Verfalle bitte nicht in Panik! Und gebe keine zig tausende Kontaktanzeigen auf, nur um schnell jemanden an Deiner Seite zu haben. Dies würde nichts bringen – und alle Beteiligten zwangsläufig enttäuschen. Nein, es geht (auch weiterhin) darum, Dir selbst treu zu bleiben. Und all das zu tun, was gut für DICH ist.

  • Versuche, möglichst entspannt zu bleiben.

  • Und die Situation anzunehmen.

Dies bedeutet nun nicht, dass Du die Hände in den Schoß legen und abwarten musst. Ein wenig Eigeninitiative ist schon sehr sinnvoll und gut! Doch lässt sich die Liebe bekanntlich nicht erzwingen. Vielmehr kommt sie einfach zu Dir – und zwar, wann es ihr passt. Doch der oder die Richtige – er/sie ist irgendwo da draußen. Versprochen!

Wir hoffen, Dir hat unser Beitrag gefallen! Und auch ein wenig Klarheit geben können. Wie bereits erwähnt, war dies jedoch nur ein kurzer Einstieg in dieses komplexe Thema. Du willst noch mehr erfahren? Dann trage Dich gleich heute noch für unseren gratis Newsletter ein!

Hier erfährst Du, wie Du Dich als Single mit 30 am besten verhalten solltest!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer