Erfahre mit unserem Test, wie du deinen Traummann oder deine Traumfrau finden wirst oder erobern kannst


„Wir ermitteln deine perfekte Methode innerhalb von 30 Sekunden (100% gratis)“






 

Frauen männer







Dein Expertenteam


1 2 3



Sie überlegen sich, bei ElitePartner Mitglied zu werden? Doch wollen Sie sich vorab erst einmal genauer über den Anbieter informieren? Wie hoch sind beispielsweise die ElitePartner Kosten? Wir haben die Antwort!

Was kostet ElitePartner genau?

Wer sich bei ElitePartner anmeldet und registriert, muss erst einmal gar nichts zahlen. Denn er wird unverzüglich zum kostenlosen Mitglied, so dass er sich die Plattform sowie deren Funktionen erst einmal ganz in Ruhe und völlig unverbindlich anschauen kann. Als solch ein gratis Mitglied kann er den Persönlichkeitstest ausfüllen, dem Herzstück der Partnersuche.

  • In diesem kann er seine Werte und Einstellungen in Sachen Beziehung sowie Hobbys und Interessen angeben.
  • Basierend auf den Angaben wird er dann Partnervorschläge erhalten.

Dies allerdings erst nach einer kurzen Auswertung des Tests! Die Vorschläge selbst werden übrigens nach dem sogenannten Matching Verfahren entwickelt, das auf wissenschaftlichen Kriterien beruht. Und so kann man sich über eine hohe Übereinstimmung der Mitglieder untereinander freuen – was wiederum beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Partnersuche schafft!

Auch eine begrenzte Form der Kontaktaufnahme ist möglich – in Form eines Grußes, der allerdings standardisiert ist. Wer eine ernsthafte Partnersuche betreiben möchte, sollte allerdings eine Premium Mitgliedschaft abschließen – und diese ist kostenpflichtig.

Was kostet ElitePartner als Premium Mitglied?

Sie möchten in direkten Kontakt mit interessanten Singles treten und unter anderem Fotos mit diesen austauschen? Dann heißt es erst einmal, Premium Mitglied zu werden. Denn nur einem solchen ist es möglich, sämtliche erhaltenen Kontaktanfragen auch zu lesen sowie zu beantworten, Fotos anzuschauen und die persönlichen Fotos freizugeben.

  • Ferner kann man als Premium Mitglied seine Partnervorschläge über eine weitere Suchfunktion filtern.
  • Dabei handelt es sich um die sogenannte Umkreissuche.
  • Mit nur einem Mausklick können Sie einstellen, welche maximale Entfernung zu dem eigenen Wohnort die vorgeschlagenen Mitglieder aufweisen sollten.

Damit jedoch nicht genug: Während man als kostenloses Mitglied nur eine kurze Auswertung des Tests erhält, bekommt man als Premium Mitglied eine sehr ausführliche Auswertung vom eigenen Ergebnis. Ergänzt wird dies durch einen umfassenden Ratgeber, wie man bei der Online Partnersuche am besten vorgehen sollte. Dieser enthält nützliche wie hilfreiche Tipps und Hinweise für ein erfolgreiches Internet Dating.

  • Nicht zuletzt kann man sich über eine Kontaktgarantie freuen.
  • Diese ist abhängig von der jeweils gewählten Laufzeit.
  • In diesem Zuge werden einem Mitglied eine bestimmte Zahl an Kontakten im Laufe der Mitgliedschaft gewährleistet.
  • So gibt es für die Premium Mitgliedschaften von 6 Monaten beispielsweise mindestens zehn Kontakte.
  • Werden diese nicht erreicht, wird das Abo verlängert – und zwar völlig kostenlos.

Doch zurück zur Anfangsfrage: Was kostet ElitePartner nun konkret? Bei dem Anbieter gibt es mehrere Abo Modelle, die sich in Sachen Laufzeit und natürlich dem monatlichen Beitrag unterscheiden. Dabei gilt: Je länger man sich bindet, umso weniger muss monatlich auch gezahlt werden. Ferner gibt es diverse Rabatte wie etwa für Alleinerziehende, Singles unter 30 und Existenzgründer, die zwischen 30 und 50 % auf den vollen Preis betragen.

Hier die regulären Kosten für eine Premium Mitgliedschaft:

  • 6 Monate: ab 54,90 € je Monat
  • 12 Monate: ab 39,90 € je Monat
  • 24 Monate: ab 24,90 € je Monat

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer