Dein Partner hat dich verlassen? Nun leidest du unter Liebeskummer? Das ist natürlich verständlich. Du gehst gerade durch eine sehr schwierige Phase.

Was benötigst du jetzt? Ich denke Trost. Denn dieses ist ein sehr wichtiger Bestandteil. Es genügt nicht nur dich selbst zu trösten, sonder auch getröstet zu werden!


Aber was genau ist eigentlich Trost? Was ist hilfreich? Das wird dir in diesem Artikel beantwortet.

 

Wenn du jedoch mehr erfahren möchtest haben wir einen Newsletter für dich. In diesem befindet sich ein volles Programm. Du wirst sicherlich danach keine offenen Fragen mehr haben, denn du mit komplett ausgestattet mit all den Informationen, die du über das Thema benötigst.

 

Der Vorteil an dem Ganzen ist, dass alles kostenlos ist. Ein Klick. Ein Eintrag. Und schon bist du dabei. Du wirst nichts mehr verpassen und wirst immer auf den Laufenden gehalten!

 

Nun dafür musst du auf den folgenden Link. Wie gesagt eintragen und schon bist du Mitglied.

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

Teste es einfach selbst aus! Viel Spaß dabei:

 

 

Als Erstes sollte doch geklärt werden, was es überhaupt auf sich hat mit Trost.

 

Was ist also Trost?

 

Trost kann man ganz einfach definieren: Eine Person, die während einer sehr kritischen Phase, in der du komplett niedergeschlagen bist, dich versucht aufzurichten. Dies wird meist durch Kommunikation und durch Gesten umgesetzt. Du suchst dir etwas, an was du dich festhalten kannst. Mitgefühl spielt hier ebenso eine wichtige Rolle. Dein Gegenüber sollte dich verstehen und deine Gefühle in gewisser Hinsicht nachvollziehen können.

Nun, dafür sollte deine Bezugsperson wissen, was in dir hervorgeht, sprich dich gut genug kennen, um deine Gefühle einschätzen zu können.

 

Nachdem diese Frage geklärt ist, können wir jetzt die nächste Frage beantworten: Was ist sind hilfreiche Methoden? Wie gelingt dir das am Besten?

 

Hierbei solltest du beachten, dass es keine bestimmte Reaktion gibt, die als richtig gilt. Denn wie du weißt, besitzt jeder Mensch unterschiedliche Eigenschaften, jeder reagiert anders und deshalb benötigt jeder eine andere Art von Trost. Es ist lediglich von der Persönlichkeit abhängig.

 

Viele mögen mit folgender Situation überfordert sein: Wenn du anfängst zu weinen, denkt deine Bezugperson, dass es etwas Schlimmes sei. Doch im Gegenteil weinen tut gut. Du musst deine Gefühle loslassen.

 

So nun hast du einige Tipps für den idealen Trost:

 

  1. Sei anwesend!
  2. Trost bei Liebeskummer
  3. Tröstende Worte gegen Liebeskummer

 

Du solltest immer zur Verfügung stehen. Wenn dich deine Freundin mal braucht, solltest du erreichbar sein. Zeit für deine Freundin nehmen ist in solch einer Phase sehr wichtig. Denn sie braucht genau dich. Du bist ihre Hilfe.

 

 

 

  1. Ein guter Zuhörer sein und ein offenes Ohr haben!

 

Es ist wichtig, dass du deiner Freundin gut zuhörst, denn so gibst du ihr das Gefühl von Trost und sie kann sicher gehen, dass du immer für sie da bist. Du kannst auf ihre Probleme und Sorgen eingehen. Es ist keine Pflicht für alles eine Antwort zu haben. Hauptsache du kannst ihr ein Gefühl von einem guten Zuhörer vermitteln. Allein das kann schon vieles erleichtern!

 

  1. Verständnisvoll sein!

 

Klar, kann es mal vorkommen, dass du komplett anderer Meinung bist. Doch Widersprechungen hat deine Freundin in ihrem tiefsten Liebeskummer nicht nötig. Versuche die Situation nachzuvollziehen und versuche ihre Emotionen auf irgendeine Weise zu verstehen!

 

  1. Zuneigung und Nähe!

 

Wenn deine Freundin gerade verlassen worden ist, dann benötigt sie vor allem Zuneigung. Gebe ihr Nähe, sodass sie sich wert geschätzt fühlt. Du kannst ihr ruhig näher kommen. Umarme sie oder halte ihre Hand. Hauptsache sie kann sich neben dir geborgen und wohl fühlen!

Hoffentlich konnten diese Punkte behilflich sein! Wenn nicht, kannst du noch viele weitere Punkte finden. Diese findest du in einem Newsletter.

Dort wird dir eine große Palette an Informationen angeboten. Es ist alles viel ausführlicher und übersichtlicher gestaltet, sodass du problemlos alles durchlesen und mitbekommen kannst.

Gerade bei solchen Themen wie Liebeskummer, kann dir das sehr behilflich sein. Alles, was dir im Kopf herumschwirren mag, kann dir nun mithilfe des Newsletters beantwortet werden!

Das Gute daran ist, dass alles vollkommen kostenlos ist. Es kostet dich eigentlich nur einen Klick und einen Eintrag. Schon bist du Mitglied.

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer