Du wurdest verlassen? Der Kummer geht nicht weg? Trauer und Schmerzen begleiten dich den ganzen Tag? Doch was sind die eigentlichen Symptome? Gibt es überhaupt welche? Oder sind das nur die üblichen Anzeichen wie weinen?

Nun, wie du weißt ist jeder Mensch auf seine eigene Art und Weise verletzlich. Um deine Frage zu beantworten: Ja es gibt Symptome und zwar sehr viele davon. So viele, das man sie sogar nicht alle aufzählen kann. Denn wie gesagt, tickt jeder Mensch anders. Bei manchen sind sie viel ausgeprägter bei anderen eher weniger.


Doch wenn dir die Symptome im folgenden Text nicht ausreichen sollten, habe ich noch einen anderen Ausweg wie du an weitere Informationen kommen kannst.

Ich spreche von einem Newsletter. In diesem wirst du ein volles Programm über das Thema bekommen, sodass du ein absoluter Experte wirst. Und sogar dein eigener!

Gehe dafür einfach auf den folgenden Link, um zum Newsletter hinzugelangen:

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

Bei diesen Symptomen ist zu beachten, dass alle Symptome, je nach Person individuell Auswirkungen haben. Zu jedem Symptom findest du ebenso einen kleinen Tipp am Rande!

Hier sind sie nun:

Kopf und Gliederschmerzen:

Du hast andauernde Kopfschmerzen und deine Muskeln tun weh. Jede Bewegung ist unangenehm. Du hast jedoch keine Anzeichen einer Grippe Tipp: Genügend Schlaf und Ruhe

Unwohles Gefühl:

Auch bei Liebeskummer kann das vorkommen. Übelkeit, Energielosigkeit und Schlapp prägen deinen Alltag, sowie seelische und körperliche Beschwerden Tipp: Schlaf, Entspannungsmusik und beruhigender Tee

Heulausbrüche:

Bei jeder Gelegenheit weinst du. Es ist wie ein Virus, du kannst einfach nicht aufhören. Das ist eigentlich eines der bekanntesten Symptome des Liebeskummers Tipp: Wichtig ist, dass du dich ruhig ausweinst und deine Gefühle herauslässt

Herzschmerz:

Ebenso sehr bekannt. Dein Herz fühlt sich plötzlich schwer und stichelt etwas Tipp: Wenn es aber zu unangenehmen Schmerzen kommen sollte, musst du sofort einen Arzt aufsuchen

Schluckbeschwerden/Atemnot:

Das kennt wohl jeder: Ein Kloß im Hals. Sehr trockener Hals Tipp: Tee und Suppe können behilflich sein

Schlafstörungen:

Unruhiger Schlaf, andauerndes Herumwälzen im Bett. Zu viele Gedanken im Kopf, sodass du nicht mehr schlafen kannst und nicht die Ruhe findest Tipp: Denke an tolle Momente in deinem Leben und versuche so zur inneren Ruhe zu kehren

Müdigkeit/Antriebslosigkeit:

Anständiges Ermüdungsgefühl. Keine Energie. Vollkommen ausgelaugt und schlapp Tipp: Versuche mit Freunden auszugehen oder deine Sorgen mit jemanden zu teilen.

Leistungsdefizit:

Während Liebeskummer hast du es ebenfalls mit Stress zu tun, sodass es zu einer Leistungssenkung kommt, sodass du deine beruflichen Verpflichtungen nicht mehr erfüllen kannst sowie deine privaten Tipp: Erstelle eine Art To Do List, die du am nächsten Tag fertig bekommst, als eine Art Motivation

Zukunftsangst:

Du weißt nicht mehr weiter mit deinem Leben. Kannst dir eine Zukunft nicht einmal vorstellen Tipp: Suche dir einen ruhigen Ort und schaffe dir einen klaren Kopf und halte dich an alten schönen Erinnerungen fest, sodass ein erneuter Ansporn aufkommt. Falls es aber zu stark ausgeprägt sein sollte, musst du einen Arzt aufsuchen!

Appetitlosigkeit:

Null Appetit. Keine Lust. Du vergisst sogar das Essen. Es kommt sehr oft vor, dass man einfach nicht essen möchte Tipp: wichtig ist, dass du möglichst darauf achtest, etwas zu essen, denn sonst kann es zu einer sehr hohen Gewichtsabnahme führen, was wiederum sehr schädlich für deine Gesundheit sein kann. Falls der Gewichtsverlust zu extrem sein sollte, musst du auf jeden Fall einen Arzt kontaktieren!

Wie du siehst, gibt es eine Menge an Symptomen. Im ersten Moment magst du gar nicht glauben, dass es so viele gibt. Doch es ist nun mal so. Natürlich tritt bei jedem nicht alles auf. Aber viele können auftreten.

Aber wie schon oben genannt, gibt es noch viele weitere, die hier ausgelassen worden sind. Denn es ist nicht sinnvoll dich mit allen Symptomen voll zu texten; diese gehören zu den bekanntesten unter den Symptomen, deshalb wurden diese ausgewählt.

Falls du nun weitere Informationen bekommen möchtest bezüglich dieses Themas musst du ganz einfach auf den unten stehenden Link klicken, dich eintragen und schon bist du kostenloses Mitglied. Sehr einfach und schnell.

Es kostet dich also nichts! An deiner Stelle würde ich es also nicht entgehen lassen. Teste es hier ganz einfach aus, indem du auf diesen Link klickst. Viel Spaß:

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer