Flirten per SMSDu hast da jemanden kennengelernt – und willst ihm oder ihr nun endlich näher kommen? Und ihn/ sie auch dann kontaktieren, wenn Ihr räumlich voneinander getrennt seid? Doch wie geht das am besten? Was es in Sachen Flirten per SMS zu sagen gibt, das verraten wir Dir in diesem Artikel!

Und möchten Dich an dieser Stelle sehr herzlich bei uns willkommen heißen! Schön, dass wir Dir dabei helfen können, noch besser und effektiver per SMS zu flirten. Wie das gelingt, damit setzen wir uns schon seit einiger Zeit intensiv auseinander.

Dafür haben wir aufwändige Recherchen betrieben, mit vielen Frauen und Männern gesprochen. Und so erfahren, was in einer SMS wirklich drin stehen sollte – und was eher nicht. Nun möchten wir auch Dich an unseren Erkenntnissen teilhaben lassen. Da ein einziger Beitrag hierzu allerdings nicht ausreichen würde, haben wir einen Newsletter erstellt. Den Du völlig kostenlos und mit nur einem Klick auf den Link hier unten bestellen kannst!


    1. Wie geht das Flirten per SMS?

Endlich seid Ihr beiden Euch näher gekommen, habt Nummern ausgetauscht. Und vielleicht schon ein wenig miteinander geflirtet.. Doch nun soll das natürlich weitergehen – und das Handy spielt hierbei eine ganz wichtige Rolle.

Doch gibt es da ein Problem:

  • Bei einer SMS kannst Du seinen oder ihren Tonfall nicht hören.

  • Vielmehr siehst Du nur den Text.

  • Und deshalb fehlen Indizien, ob diese Nachricht nun ironisch oder witzig sein sollte…

  • Flirten per SMS
  • Flirten Tipps

Eine SMS lässt sich also schwieriger interpretieren! Und das ist gerade zu Beginn der Bekanntschaft ein guter Nährboden für gefährliche Missverständnisse. Zumal man noch nicht weiß, wie weit man bei dem Anderen gehen kann. Es gilt daher, die richtige Balance zu finden – zwischen der unterkühlten Zurückhaltung und dem offensivem Ranschmeißen.

      1. Worauf kommt es beim Flirten per SMS an?

Schicke ihm keine Essays, die mehrere Seiten lang sind! Und auch eine tiefgründige Abhandlung über Deinen derzeitigen Gefühlszustand haben in einer SMS nichts zu suchen.Denn eine SMS soll in Sachen Flirt vor allem das: neugierig machen!

  • Halte die Nachricht daher kurz und knapp.

  • Und in einem sexy und humorvollen Ton.

  • Ein wenig geheimnisvoll ist ebenfalls nicht schlecht – im Gegenteil!

Die langen Worte kannst Du Dir dann immer noch für Euer nächstes Treffen aufheben – schließlich sollt Ihr Euch ja noch etwas zu sagen haben!

    1. Wie gelingt das Flirten per SMS noch?

Lasse ihn oder sie ruhig ein wenig zappeln! Und antworte niemals sofort auf seine oder ihre Nachricht. Das ist auch aus einem anderen Grund wichtig: So schickst Du keine Nachricht, die Du später vielleicht bereuen wirst. Und kannst Dir auf diese Weise die perfekte Flirt-SMS ausdenken…

  • Schreibe zudem niemals zu viele Nachrichten pro Tag.

  • Und der Satz „Hast Du meine SMS bekommen?“ sollte ebenfalls tabu sein!

Ein wenig Unberechenbarkeit kann auch nicht schaden. Denn es wäre doch sehr langweilig, jeden Tag dieselbe SMS zu bekommen. Das ist langweilig – und wird ihn oder sie garantiert nicht zum Antworten bewegen! Überrasche ihn oder sie daher. Sei nicht vorhersehbar mit dem, was Du schreibst. Und gerne darf es auch etwas frecher und verführerischer sein…

Wir hoffen, dass wir Dir mit unserem Beitrag tolle Flirten per SMS Tipps geben konnten! Doch waren dies nur ein paar einleitende Ratschläge. Noch mehr davon findest Du in unserem Newsletter – den Du gleich heute noch kostenlos und unverbindlich bestellen kannst! Wie das geht? Du musst einfach nur auf den Link klicken, den Du gleich hier unten sehen kannst. Und schon erfährst Du all jene Tipps, die Euch noch ein wenig näher bringen…

An dieser Stelle verraten wir Dir, wie das Flirten per SMS garantiert gelingt!

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer