Wie Du mit unserem zertifiziertem „Ex zurück Test“ durch eine angepasste Strategie ihn oder sie SOFORT und für immer zurückgewinnen wirst…


„Erfahre jetzt deine perfekte Methode innerhalb von 30 Sekunden (100% gratis)“






 
Frauen männer





Dein Expertenteam


1 2 3

  1. Entlieben: Wie kann ich Ihn vergessen

Eine Beziehung ist zu Ende, vielleicht hat sie sogar nie richtig begonnen. Manchmal ist die Schwärmerei für einen Arbeitskollegen, einen Bekannten so tief, dass Du Dich tatsächlich in ihn verliebst. Wenn Du bereits weißt, er wird Dich zurückweisen, dann ist es keine der guten Erfahrungen.

So oder so: Unerwiderte Liebe schmerzt. Ist es möglich sich zu entlieben, damit Du diese Gefühle endlich vergessen kannst?

Die gute Nachricht zuerst: Ob Du Deinen Gefühlen nachgibst, hast Du selbst in der Hand. Die schlechte Nachricht folgt leider direkt im Anschluss: Es wird trotzdem wehtun.

Denn Trennungen und erst recht eine Scheidung bietet ganz viel Raum für Verletzungen. Diese Verletzungen gehen nicht einfach so weg. Sie brauchen Zeit, um langsam weniger zu werden. Mach Dir am Anfang bewusst, dass hinter dem Schmerz auch viele andere Gefühle stecken.

Typische Gefühle nach einem Beziehungsende sind

  • Wut über das verlassen werden

  • Trauer über das Ende einer Beziehung

  • Verzweiflung, weil der geliebte Partner die Beziehung beendet hat

  • Einsamkeit

Nach der Trennung entlieben

Dein Partner hat mit Dir Schluss gemacht. Am liebsten möchtest Du alles hinter Dir lassen, die Liebe ablegen und Dich endlich davon befreien. Das ist allerdings ziemlich schwierig, vor allem direkt nach einer Trennung und voller

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer

Es gibt allerdings Strategien, mit denen Du Dich von der Liebe zu Deinem Partner verabschieden kannst. Vor allem anderen sind zwei Dinge besonders wichtig:

  1. kompletter Kontaktabbruch und

  2. Ablenkung

Der komplette Kontaktabbruch ist unverzichtbar, um Dich zu entlieben. Deinen Schwarm ständig zu sehen, lässt die guten Momente aus der Beziehung wieder aufleben. Vielleicht romantisierst Du Deinen Ex sogar noch und lässt all seine schlechten Eigenschaften unter den Tisch fallen. Damit genau das nicht passiert, musst Du ihm vollständig aus dem Weg gehen. Keine E-Mails, keine SMS, keine Facebook Nachrichten oder Anrufe.

Gemeinsame Freundeskreise sind in dieser Zeit schwierig. Gute Freunde werden Dich unterstützen und Zeit mit Dir verbringen, ohne dass Dein Ex dabei auftauchen könnte. Wenn das nicht möglich ist, dann werden neue Freunde nötig. Das bringt uns direkt zur zweiten wichtigen Station auf Deinem Weg, dich emotional von Deinem Ex zu trennen: Ablenkung.

Leerlauf und trübe Wochenenden ohne jede Beschäftigung ziehen Dich zurück in die Gefühlswelt, die Du ja hinter Dir lassen willst. Also lenk Dich ab und sorge für Beschäftigung. Dein Freundeskreis kann sich hier mit einbringen, um Dich von Erinnerungen und rosaroten Gedanken abzuhalten.

Brauchst Du noch weitere Ideen, wie Du den Trennungsschmerz verarbeiten kannst? Hier sind einige weitere Anregungen für Dich:

  • Gespräche führen mit der Familie, Freunden oder professionellen Hilfen wie Therapeuten oder Seelsorgern

  • einen Abschiedsbrief an den Ex schreiben – und alle negativen Gedanken und Gefühle hinein packen, aber diesen Brief keinesfalls abschicken!

  • Sich selbst belohnen mit Dingen, die mit Rücksicht auf Deinen Ex nie möglich waren wie Sport, Shoppen, ein neues Hobby, ein anderer Job oder ein Umzug in die Traumstadt

Letzteres ist wirklich spannend, weil Du Dich hier richtig austoben kannst. Such Dir genau die Sachen aus, auf die Du bisher immer verzichten musstest. Und genieße sie! Damit schaffst Du Dir spannende neue Erinnerungen, die die alten Erinnerungen mit Deinem Ex verdrängen.

Die Fehler vom Ex

Gute Gefühle und Gedanken zum Ex halten die Liebe lebendig. Sich auf die schlechten Eigenschaften zu konzentrieren, kann Dir beim entlieben weiter helfen. Führe eine Liste mit Dingen, die Du für Deinen Ex gemacht hast:

  • Eine bestimmte Haarfarbe oder Haarlänge vielleicht, obwohl Du lieber etwas anderes ausprobiert hättest?

  • Dieses bestimmte Hobby, mit dem Du noch nie viel anfangen konntest?

  • Action-Filme, die Du nur für Deinen Ex im Kino ertragen hast?

  • Burger und Fritten am Samstagabend, anstelle von einem guten Essen bei Kerzenlicht?

Es ist ok, wenn Du daneben auch die Dinge aufschreibst, die Dein Partner für Dich getan hat. Wenn die Trennung oder Scheidung von Deinem Ex ausging, wird diese Liste wahrscheinlich recht kurz ausfallen. Was gut ist, schließlich geht es genau darum: Konzentriere Dich auf das Negative an Deinem Ex.

Aussortieren und Ausmisten

Sich von Erinnerungsstücken zu trennen ist ein ganz normaler Schritt nach jeder Beziehung. In den Trennungsphasen bist Du wahrscheinlich zuerst ungläubig, dann später wütend und traurig – bis Du irgendwann die Trennung selbst hinnimmst. Aber die Liebe überdauert das manchmal, sodass Du Dich nicht richtig vom Ex lösen kannst.

Das Entlieben wird allerdings beschleunigt, wenn Du Dich von den Erinnerungsstücken trennst. Und zwar möglichst schnell nach der Trennung oder Scheidung! Dabei ist es gar nicht notwendig, Dich von absolut allem zu trennen. Sehr wichtige Erinnerungsstücke können für eine Weile auch in einer großen Kiste im Schrank verschwinden. Aber alles andere, was Dich an die Liebe erinnert: Entsorge es!

Vergiss dabei die gespeicherten Erinnerungen auf deinem Smartphone nicht! Denn

  • gemeinsame Schnappschüsse und Videos

  • Tags und Likes bei Facebook

  • überhaupt die Vernetzung in den sozialen Netzwerken

  • Nachrichten & SMS, Whatsapp und Co.

ziehen Dich nur runter, wenn Du sie immer wieder und wieder liest. Um Deinen Ex schnell zu vergessen, trenne Dich lieber möglichst früh von diesen Beweisen einer glücklichen Beziehung.

Den Liebeskummer raus lassen

Manchmal wirken selbst die besten Strategien zum Abstand halten nicht. Die Liebe drängt nach außen, Dein Ex fehlt Dir fürchterlich. Dann ist es verständlich, wenn Du Deine Gefühle einfach raus lässt. Gemeinsame Songs, geliebte Filme und ausgiebige Gedanken an das vergangene Glück sind hilfreich. Nämlich dabei, alle Gefühle regelrecht auszuschwemmen.

Nach der Trauer kommt die Wut. Und die kannst Du ähnlich wie die Trauer zusätzlich anheizen. Wenn es Dir hilft, feiere mit Deinen Freundinnen eine Eiscreme- und Chipsparty, trinkt zu viel Alkohol und erinnert euch gemeinsam an jeden Fehler in der Beziehung. Jede schlechte Angewohnheit Deines Ex darf auf den Tisch.

Hake den Liebeskummer direkt ab

Und jetzt kommt der Moment, an dem Du Dich aktiv entscheiden musst. Willst Du die Liebe zu Deinem Ex beiseite packen? Es gibt Verlassene, die auf diesen Tipp schwören:

Akzeptiere die Gefühle für den Ex. Aber lebe sie nicht mehr aus.

Denn wirklich, Liebe verblasst im Lauf der Zeit. Entlieben gelingt also irgendwann nach Tagen, Wochen oder Monaten. Mit den Tipps oben kannst Du das Entlieben zumindest beschleunigen. Ehe Du Dich versiehst, bist Du bereit für Deine nächste Beziehung und dazu, Dich neu zu verlieben.

Links zum Thema:

Wie man damit umgeht, wenn man fremdverliebt ist:

http://www.parship-info.at/partnerschaft/fremdverliebt-verliebt-in-jemanden-in-einer-beziehung/

Wie Liebeskummer funktioniert:

http://www.psychotipps.com/Liebeskummer.html

Achtung: Mach unseren ex zurück Test und du erhälst von uns eine Ex zurück Strategie, die perfekt auf dich und deine Situation angepasst ist.

Frauen männer